Patron des Kulturerbejahrs 2018: Bundesrat Alain Berset | Patron des Kulturerbejahrs 2018: Bundesrat Alain Berset

Kulturerbejahr 2018 – Ideen sind gefragt

Publiziert am 13. Februar 2017

Die Schweiz feiert 2018 das Jahr des Kulturerbes. Mit zahlreichen Veranstaltungen wird unser gemeinsames kulturelles Erbe landesweit in den Mittelpunkt gerückt. Das Kulturerbejahr steht unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset und findet statt im Rahmen des Europäischen Jahrs des Kulturerbes.

Kulturerbejahr 2018 | Patronat: Bundesrat Alain Berset | Ein Projekt des Bundes und verschiedener Non-Profit-Organisationen

Gemeinsam mit der EU
Die Schweiz beteiligt sich 2018 am Europäischen Jahr des Kulturerbes. Mit der Ausrufung des Kulturerbejahres 2018 will das Bundesamt für Kultur auf «die Bedeutung des Kulturerbes für alle Bereiche des gesellschaftlichen Lebens» aufmerksam machen. Die Schweiz beteiligt sich so an einer Initiative, die von der EU und dem Europarat lanciert wurde. Das Kulturerbe habe viele Facetten, schreibt der Bund. Es sei Teil unserer Umwelt, es erzähle Geschichten, stifte Identität und werde ständig neu erschaffen. Ausgehend von seinen sichtbarsten Elementen, den historischen Bauten und archäologischen Fundstätten, bietet sich 2018 die Gelegenheit, das Kulturerbe neu zu entdecken und in einen breiten Dialog über seinen Wert für die Gesellschaft einzusteigen.

Ideen sind gefragt
Das unter dem Patronat von Bundesrat Alain Berset stehende Kulturerbejahr soll «ein Jahr für alle» werden: Die Bevölkerung ist aufgerufen, Ideen einzubringen und sich an der Ausgestaltung des Jahres zu beteiligen. Der Bund wird seinerseits eine Reihe von Projekten anstossen und unterstützen. Zur Koordination der nationalen Kommunikationskampagne haben Non-Profit-Organisationen einen Trägerverein gegründet. Er entwickelt in Kooperation mit dem Bundesamt für Kultur eine Online-Plattform, auf der alle Projekte zum Kulturerbejahr 2018 vereint werden. Auf der Website www.kulturerbe2018.ch informiert der Verein ab sofort über den Stand der Vorbereitungen und die Möglichkeiten zur Partizipation. Der offizielle Startschuss für die Vorbereitungsaktivitäten zum Kulturerbejahr 2018 erfolgt am Dienstag, 21. März 2017.

Das könnte Sie auch interessieren

Architektur | Design, Kulturgeschichte, Ausstellungen

Strohmuseum im Park Wohlen | Design Total - Stroh inspiriert Schulklassen

Neues Design mit uraltem Material. Fünf Schulklassen werden kreativ.
Mehr
Kulturgeschichte, Ausstellungen

Saurer-Museum Arbon | Firmengeschichte als Teil der Stadtidentität

Aufstieg und Niedergang - im Saurer-Museum wird die Geschichte einer einst weltweit erfolgreichen Firma lebendig.
Mehr
Kulturgeschichte, Wissen

Museum Appenzell | Spitzer! populär, ästhetisch und technisch raffiniert

Ein Spitzer mag als nichts Besonderes erscheinen. Die Ausstellung in Appenzell zeigt: Weit gefehlt!
Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Ausstellungen

Museum Lindwurm | Stein am Rhein | Strandbad-Boom um 1930

Licht-, Luft- und Sonnenbaden - eine Austellung über die Anfänge des beliebten Sommer-Trends.
Mehr

Anzeige

Kulturgeschichte, Bücher

Schweizerische Nationalbibliothek | Was Lenin las

Je nach Ansicht gilt Lenin als Held oder Monster. Sicher aber war er Kunde der Schweizerischen Nationalbibliothek.
Mehr
Kulturgeschichte

iigfädlet | 8 Textilausstellungen in Appenzell Ausserrhoden und St. Gallen

S' isch iigfädlet – es kann losgehen. Gemeinsam beleuchten 8 Museen in Appenzell Ausserrhoden und St. ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Fantoche 15. Internationales Festival für Animationsfilm | ...

Mehr

100 Jahre Kunstfreunde Zürich | Neue Leitung, neue Werke

Mehr

Tellspiele Altdorf | SWISS zeigt Theater im Bordprogramm

Mehr

Seebühne Walenstadt | Saturday Night Fever

Mehr

Zurich Film Festival | Treatment Award

Mehr