Kulturlandschaft Luzern | Kulturerlebnis in der Peripherie | 21 Veranstalter mit breitem Programm

Publiziert am 07. Oktober 2014

Bereits zum siebten Mal finden Ende Oktober die «Kantonalen Tage der Kulturlandchaft Luzern» statt und bieten während zwei Wochenenden ein dichtes, attraktives und vor allem breites Kulturangebot.
Mehr lesen

Kultur ausserhalb der Stadt
Mitten in der Diskussion über die Umsetzung der regionalen Förderfonds zeigt der Verein Kulturlandschaft Luzern, um was es dabei inhaltlich gehen soll – um anspruchsvolle Kultur in den nichtstädtischen Gebieten des Kantons.

Das perfekte Beispiel
Im Frühjahr 2014 hat der Kantonsrat den Planungsbericht der kantonalen Kulturförderung zustimmend zur Kenntnis genommen und damit den Grundstein für die Umsetzung von regionalen Förderfonds gelegt. Ziel ist es, den Regionen ausserhalb der Stadt mehr finanzielle Mittel für die Kultur zur Verfügung zu stellen, über die sie eigenständig verfügen sollen. Voraussetzung für die Realisation dieses Zieles ist eine finanzielle Beteiligung der Gemeinden. Brigitte Troxler-Unternährer, Stadträtin von Willisau, nennt im Vorwort zur Kulturlandschaftszeitung die 7. Kantonalen Tage der Kulturlandschaft als perfektes Beispiel dafür, wie sich eine Investition auf dem Land auszahlt.

Zwei Wochenenden, 21 Veranstalter, 15 Gemeinden
Während zwei Wochenenden stehen 15 Gemeinden im Kanton Luzern und insgesamt 21 Veranstalter mit 25 Veranstaltungen stellvertretend für ein reichhaltiges Kulturprogramm, das auch während des ganzen Jahres geboten wird.

weniger lesen

24. Oktober bis 2. November 2014 | in verschiedenen Gemeinden und Kulturhäusern der Kulturlandschaft Luzern | Veranstaltungskalender siehe Homepage des Veranstalters

arttv Dossiers - Mehr

Forum Schweizer Geschichte Schwyz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden