Mehr/KulturgeschichteKulturpolitikWissenFestivalsProjekte

Player laden ...

Museum Ittingen | Wasser - Lebensader des Klosters

Publiziert am 12. Juli 2019

Ein jahrhundertealtes Wassersystem, komplex und in Gebrauch.

Von der Taufe bis zur Fischzucht, vom Händewaschen bis zum Mühleantrieb: dem Wasser kam in der Kartause Ittingen eine herausragende Bedeutung zu. Symbolisch und real, reinigend und lebenspendend. Die Lebensgemeinschaft der Mönche wurde von einem komplexen und vielfältigen Wassersystem am Leben erhalten. Die grosse Menge an frischem Wasser ermöglichte ein florierendes Wirtschaftswesen, mit Angestellten, Landwirtschaft und Nutztieren. Mehr lesen
Wasser Ittingen

Zisterzienser und Wasseranlagen
Für seine ausgefeilten Wasseranlagen ist der Zisterzienserorden bekannt. Aufgrund ihrer Ansprüche an die Wasserversorgung bevorzugten sie für ihre Klostergründungen meist Tallagen. Dem Besucher der Kartause Ittingen begegnet das Thema Wasser auf vielfältige Weise. Beim Rundgang im Museum sind besonders auf den prächtigen Öfen viele Landschaftsdarstellungen mit Gewässern zu finden. Im Aussenraum sind verschiedene historische Brunnen vorhanden, so zum Beispiel der repräsentative Brunnen vor dem Restaurant, der vom heiligen Laurentius, dem Patron des Klosters, überragt wird. Diese Brunnen sind Zeugnisse einer mehrheitlich im Boden verborgenen, nur zum Teil bekannten und erhaltenen, historischen Wasser-Infrastruktur. Alte Pläne und Darstellungen geben Einblicke in die Wassernutzung in historischen Zeiten.

Wasser in Ittingen heute
Hotel und Restaurant werden heute, zeitgemässen Anforderungen entsprechend, aus dem öffentlichen Wassernetz gespiesen. Doch in den historischen Brunnen plätschert bis heute das Quellwasser ohne dass eine künstliche Druckerhöhung notwendig wäre. Regelmässige Kontrollen der Qualität gewährleisten, dass die Brunnen nicht mit Schildern „Kein Trinkwasser“ versehen werden müssen. Bis heute ist die Quelle auch eine wirtschaftlich relevante Ressource. Sie liefert das Wasser für die Gärtnerei, die Fischzucht und die Landwirtschaft.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Die Kulturlandsgemeinde in Appenzell Ausserhoden ist einer der wichtigsten «kulturellen Think ...

  • Mehr

    ERBPROZENT KULTUR erhielt von namhaften Kunstschaffenden aus der Schweiz 40 Werke im Wert von über ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/02
CLICK 2020/01
CLICK 2019/12

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden