Mehr/KulturgeschichteKulturpolitikWissenFestivalsProjekte

Player laden ...
Film zur Ausstellung 'von oben'

Schweizerische Nationalbibliothek Bern | Von Oben | Eine Ausstellung zur Luftaufnahme

Publiziert am 21. Februar 2019

1890 - Aufregung herrscht im Land, erstmals zeigen Fotos die Schweiz von oben. Ein historischer Streifzug von den Anfängen bis zu Drohnenbildern.

Ausgangspunkt der Ausstellung bilden die Photographien von Eduard Spelterini, einem Pionier der Luftfahrt, der in den 1890er Jahren auf seinen Ballonfahrten über die Schweiz und andere Länder Panoramabilder aus der Luft machte. Auf diesen Fotos konnten Schweizer*innen erstmals ihr Fleckchen Erde von oben sehen. Darüber hinaus thematisiert die Ausstellung die Luftaufnahme aus dem Flugzeug, vom Satellit oder durch die Drohne.
Mehr lesen
Eduard Spelterini vor dem Abheben, Kaserne Zürich. Foto: Robert Breitinger, 1893. Zentralbibliothek Zürich

Geschichte der Luftaufnahme
Ab den 1890er Jahren befuhr Spelterini mit seinem Ballon die Schweiz und fotografierte sie aus der Luft. Aus dem Ballon gelangen ihm technisch innovative und ästhetisch bestechende Aufnahmen. Spelterinis Fahrten waren ein Abenteuer. Seine Bilder eröffneten neue Perspektiven. Die Ausstellung nimmt die Fotos aus der Graphischen Sammlung der Nationalbibliothek zum Ausgangspunkt, um eine Geschichte der Luftaufnahme in der Schweiz zu erzählen. Sie führt über das Fotografieren aus dem Flugzeug und dem Satelliten bis zur Drohne. Im vorletzten Jahrhundert erforderte das Aufnehmen von oben Pioniergeist. Heute machen Drohnen die Luftfotografie allgemein zugänglich.

weniger lesen

Schweizerische Nationalbibliothek Bern | «Von oben. Eine Ausstellung zur Luftaufnahme» | 28. Februar bis 28. Juni 2019 | In Zusammenarbeit mit swisstopo, dem Bundesamt für Landestopographie.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

Wettbewerbe

3 CDs | Lewis Capaldi | Divinely Uninspired To A Hellish Extent

3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

10 Streaming-Gutscheine | Dokumentarfilm - Porträt | Markus Raetz

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden