Player laden ...

Zuger Depot Technikgeschichte | Dauerausstellung

Publiziert am 26. September 2019

Mit viel Fürsorge halten Enthusiast Oldtimer-Raritäten am Laufen und machen so die Anfänge des öffentlichen Verkehrs erlebbar.

Vom Felltornister der Schweizer Armee bis zu Lastwagen und Panzern made in Switzerland. Militärisches steht neben Alltäglichem, Vergessenes neben Überholtem, zusammen machen sie die Sammlung einzigartig und erinnert an den weiten Weg, der in den letzten 100 Jahren technisch zurückgelegt wurde. Sowohl Nostalgiker, wie auch Fans von historischer Technik kommen in der Ausstellung der sehr umfangreichen Sammlung des Zuger Depots Technikgeschichte auf ihre Kosten.
Mehr lesen
ZDT
«Orion» Autobus aus dem Jahr 1903

Zahlreiche Raritäten
Seit der Industriellen Revolution schreitet vor allem die Technik konstant voran. Was gestern noch neu war, ist heute schon veraltet. Das Schöne an dieser Form des technischen Fortschritts ist, dass er materielle Zeugen hinterlässt, die wir heute bestaunen können. So kann das Zuger Depot Technikgeschichte auf eine sehr vielfältige Sammlung solcher Exponate quer durch die Bereiche Öffentlicher Verkehr, Militär, Feuerwehr und Industriegeschichte stolz sein. Hier stehen Brückenlegepanzer neben VW-Feuerwehrbusse und einer Reihe von Oldtimern der Marken Berna, Saurer und Jeep. Ebenso Teil der Sammlung ist ein Exemplar des nach einer Pferderasse benannten militärischen Geländewagens «Haflinger» der Firma Steyr-Daimler-Puch AG. Doch auf dem Rundgang durch das Depot, das in einem ehemaligen Zeughaus in Neuheim bei Sihlbrugg untergebracht ist, findet man auch unscheinbare Begleiter unserer Alltage, wie etwa Stromzähler und alte Billettautomaten. Das Herzstück der Sammlung bildet «Orion», der erste Omnibus der Zuger Automobil-Gesellschaft aus dem Jahre 1904. Ein Gefährt, das noch unübersehbarer Ähnlichkeiten zur Kutsche aufweist.

Aus Sicht des Vereins soll das Depot Technikgeschichte kein Museum im herkömmlichen Sinn sein. Die Fahrzeuge werden hier nicht nur ausgestellt, sondern gewartet und an Besuchstagen in Betrieb genommen! Besonders stolz ist Vereinspräsident Fredy Heer darauf, dass der «Orion» noch immer betriebstüchtig ist.

weniger lesen

Zuger Depot Technikgeschichte | Individuelle Besichtigung möglich (max. 15 Personen pro Führung)

Der Verein Zuger Depot Technikgeschichte (ZDT) wurde im Jahre 2009 gegründet. Damals schlossen sich vier Vereinigungen aus dem Umfeld von Feuerwehr, Militär-Geschichte, Militär-Motorfahrer und Öffentlicher Verkehr zusammen. Später schloss sich als fünftes Mitglied der Verein Industriepfad Lorze an.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

  • Mehr

    Schweizerisches Nationalmuseum | Abschied von Andreas Spillmann

    Andreas Spillmann verlässt das Nationalmuseum.

  • Mehr

    auftanken.TV

    Ein Sender zum «auftanken».

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

100 Tickets | 22. Art International Zurich | Puls 5 - Giessereihallen | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Spielfilm | Qi qiu – Balloon

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden