Musik/KlassikJazzPopVolk

Player laden ...

13. Volkskulturfest OBWALD | Gastland Portugal

Publiziert am 05. Juli 2018

Nach Mali, Sardinen, Georgien und der Mongolei war zum fünften Mal ein Gastland aus der UNESCO Liste beim Volkskulturfest Obwald dabei: Portugal.

Am Volkskulturfest Obwald bekommen der Sinn fürs Eigene und die Offenheit fürs Fremde eine gemeinsame Bühne. Das daraus entstehende künstlerische Ergebnis vermag immer wieder aufs Neue zu verblüffen, zu irritieren, zu begeistern. Obwald bedeutete auch dieses Jahr wieder, dass das Bodenständige weltläufig wird. Mehr lesen

Generationen überschreitend
Aus Serpa war einer der ältesten Chöre Portugals, «Coral da Casa do Povo de Serpa» mit seinem «Cante Alentejano» am Festival 2018 zu Gast. Portugal als Gastland ohne eine Fado Sängerin wäre undenkbar, daher war auch die weit über die Grenzen Portugals hinaus bekannte Sängerin Ana Sofia Varela, die in Serpa geboren ist, dabei. Neben den feinsten Jodler*innen der Innerschweiz, Appenzell Ausserrhoden und des Toggenburgs, bekam auch dieses Jahr ein begnadeter Musiker eine Carte Blanche für seinen Auftritt am Obwald. Dieses Jahr war dies der Toggenburger Handörgler Simon Lüthi. Begleitet von seinem Bruder Mathias, seiner Schwester Claudia und Freunden, gab er ein speziell für das Volkskulturfest Obwald einstudierte Programm zum Besten. Die Jodlerfamilie Sutter war ein weiterer Höhepunkt. Vater, Mutter und die fünf Kinder zeigten mit ihren Rugguserli und Zäuerli, dass der Naturjuiz Generationen überschreitend weiterlebt.

Weltreisende
Alle Interpret*innen des diesjährigen Festivals gaben nicht nur ihre traditionelle Kunst zum Besten, sondern liessen sich auch auf einen offenen künstlerischen Dialog untereinander ein. Überraschungsmomente inklusive. So passierte es, dass mitten in einer abgelegenen Waldlichtung namens Gsang, eine andere Melodie der Globalisierung erklang. Kein Eurovision Song Contest in Eventhallen, keine Popsongs in Fussballstadien, keine Jetset-Festspiele in Schlosspärken. Aber doch Weltreisende in Sachen Musik, deren Anziehungskraft in der Universalität ihrer eigenwilligen Kunst liegt.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mit Wettbewerb
Musik

Neue CD des Luzerner Sinfonieorchesters rückt Rachmaninoff in den Fokus

  • Musik

    Viele Stimmen, viele Perspektiven, viel Musik zum Entdecken. Das Open Air Basel heisst jetzt ...

  • Musik

    Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

  • Musik

    Der meistgehörte Cellist der Welt mit Orchestermusiker, Band und Light-Show im Theater 11 in Zürich.

  • Musik

    Sting setzt seine gefeierte «My Songs»-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in ...

  • Musik

    Neues Motto, neues Logo, neuer Auftritt: 2020 erscheint das Bluesfestival Baden mit modernem Layout ...

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Unser eMagazin

    CLICK 2020/02
    CLICK 2020/01
    CLICK 2019/12

    arttv Partner

    J.S. Bach-Stiftung

    Fondation SUISA

    Wettbewerbe

    3 Bücher | Benzin aus Luft | Christoph Keller | Rotpunktverlag

    5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Baghdad in my Shadow

    5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

    3 DVDs | Biobic | Yuli

    3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

    3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

    Kulturvermittlung unterstützen

    Jetzt Mitglied werden