Player laden ...

3. Symphoniekonzert | argovia philharmonic | Regula Mühlemann

Publiziert am 30. Dezember 2014

Sie wird als einer der ganz grossen Stars von morgen gehandelt. Die junge Schweizer Sopranistin Regula Mühlemann. Im 3. Symphoniekonzert des argovia philharmonic werden Augen und Ohren der Besucher ganz ihr gehören – und Mozart.
Mehr lesen

Berlin und Paris
Mit ihrem ausserordentlichen Talent hat die junge Sopranistin Regula Mühlemann aus Luzern den Sprung auf die ganz grossen Konzert- und Opernbühnen geschafft. Sie sang bereits an der Berliner Staatsoper und an der Opéra de Bastille in Paris. Es spricht deshalb für die Qualität und die fortschrittliche Öffentlichkeitsarbeit des argovia philharmonic, dass Mühlemann trotz vieler Anfragen für den Januar-Zyklus in den Kanton Aargau und nach Zürich verpflichtet werden konnte.

Mini-Opern
Ihre helle, fein timbrierte Stimme passt ausgezeichnet zu Mozarts Musik und zu seinen quicklebendigen Frauen-Rollen. Mozarts Konzertarien sind sehr anspruchsvoll, «jede ist eine Welt für sich, eine Mini-Oper, dicht, spannend, abwechslungsreich», so Mühlemann, «sie verlangen einem alles ab.» Von Mozart spielt das argovia philharmonic zudem die mit ihrer lieblichen Melodik bezaubernde «Linzer»-Sinfonie C-Dur KV 425.

Jahresthema – Skandinavische Musik
Mit dem Motto «Auf nach Norden!» gibt Chefdirigent Douglas Bostock im Januar-Zyklus auch den Auftakt zum Jahresthema 2015, das der skandinavischen Musik gewidmet ist. Den Anfang macht die Schauspielmusik zu Shakespeares «The Tempest» (Der Sturm), in welcher der finnische Nationalkomponist Jean Sibelius traumhafte Naturstimmungen hinzaubert. Und vom Dänen Carl Nielsen, dessen Sinfonien Bostock integral auf CD eingespielt hat, wird die erotische Legende von «Pan und Syrinx» erzählt.

weniger lesen

Aarau, Kultur-& Kongresshaus:
So 18.01.2015 17.00 h; Di 20.01.2015 19.30 h
Biel, Kongresshaus (Gastkonzert):
Mi 21.01.2015 19.30 h
Rheinfelden, Bahnhofsaal: Do 22.01.2015 20 h
Baden, Trafo-Halle: Fr 23.01.2015 19.30 h
Muri, Festsaal Kloster: Sa 24.01.2015 19.30 h
Tonhalle Zürich: So 25.01.2015 19.30 Uhr
Einführung mit Verena Naegele jeweils eine Stunde vor Konzertbeginn

Programm
Jean Sibelius: Der Sturm, Suite Nr. 2 op. 109
Wolfgang A. Mozart: Schon lacht der holde Frühling, KV 580
Wolfgang A. Mozart: Vorrei spiegarvi, oh Dio, KV 418
Wolfgang A. Mozart: Voi avete un cor fedele, KV 217
Carl Nielsen: Pan und Syrinx, op.49
Wolfgang A. Mozart: Symphonie Nr. 36 C-Dur, KV 425 «Linzer»

Vorverkauf online oder Tel. 062 834 70 00

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Saisonprogramm 2021/22

    Vorfreude auf ein neues Klavierfestival und die Weltpremiere des Sinfonie-Films «Schostakowitsch ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden