Musik/KlassikJazzPopVolk

Player laden ...

Dachs | Kopfstimmen-Pop

Publiziert am 25. Februar 2020

Mit dem Kantönligeist im Schwitzkasten besingen die jungen St.Galler den Geist unseres Landes in Kopfstimme.

«Zu Jeder Stund En Vogelgsang» heisst das neue Album des St.Galler Pop-Duos Dachs. Ihre zehn Songs zeichnen in weicher Manier ein scharfes Bild einer Schweiz zwischen abgebrühtem Erfolgshunger, digitaler Kälte und dem Hang zum Selbstbetrug. Die Enge der Schweiz wird nicht oberflächlich verachtet, sondern vielmehr eindringlich besungen. Der weltgewandte Blick richtet sich auf das Kleine, Selbstverständliche und Provinzielle. Mehr lesen
Dachs

Tourdaten Albumtaufe: 6. März 2020 im Palace St.Gallen | weitere Konzerte: Luzern (Südpol, 20. Februar), Chur (Werkstatt, 8. März), Winterthur (Albani, 12. März), Zürich (Zukunft, 13. März), Bern (Rössli, 26. März), Olten (Coq d’Or, 10. April) und Basel (Rouine, 11. April)

Von Bischofszell bis Olten
Die Band hat Humor. In ihrem Pressetext ist zu lesen: In der Garderobe des FC Bischofszell ist unser Album das Gesprächsthema Nummer vier. Seit wir auf unserem Debütalbum «Immer Schö Lächlä» (2018) den elf Spielern und sieben Zuschauern ein Lied gewidmet haben, ist unser Hörerstamm um 18 Personen gewachsen. Auf der Sportanlage Bruggwiesen haben sich einige wenige das Album vorbestellt, ein Link zu den Vorab-Singles kursierte im Chat der ersten Mannschaft. Ob Beat Breu in seinem Wohnmobil in Büsingen bei Schaffhausen Hitradio hört, ist unklar. Hin und wieder spielen die hiesigen Radiostationen die Single «Beat Breu», nachdem der frühere Velorennfahrer zurückhaltend seinen Segen gegeben hat. «Jo, denn söled sie da Lied doch singe», äusserte er sich zur persönlichen Huldigung – so richtete es seine Frau Heidi Breu via E-Mail aus. Ob Beat Breu das Lied gefällt? Ebenfalls unklar. Hingegen klar ist, dass wir in Olten gefallen. Da rührt Schriftsteller und Beizer Pedro Lenz mit der grossen Kelle an: «Di breiti Masse het gloub no nid tschegget, dass do bi dere Bänd Dachs zwöi Giele am Komponiere und Täggschte si, wo eigetlich längschtens ganz wit ueche würde ghöre, auso zoberscht uf e Olymp vor gschiide Mundartmusig.»

Via Chäseren in die Stadt
Zwar nicht auf dem griechischen Olymp – höchster Gipfel, 2918 m ü. M. –, aber im Grenzgebiet zwischen Appenzell-Ausserrhoden und dem Toggenburg ist das neue Album entstanden. In Chäseren – 964 m ü. M. –, relativ schlecht via Postauto erreichbar, schottet sich Dachs ab. Da, wo alte Familienfotos hängen, erwachen Rätsel («Wär Isch Denn De Maa?»), wird gezwitschert («Zu Jeder Stund en Vogelgsang») und treffen Geburtstagsglückwünsche mangels Internetverbindung erst gar nicht ein («Du Schicksch Sibä Smileys»).

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mit Wettbewerb
Musik

Neue CD des Luzerner Sinfonieorchesters rückt Rachmaninoff in den Fokus

  • Musik

    Viele Stimmen, viele Perspektiven, viel Musik zum Entdecken. Das Open Air Basel heisst jetzt ...

  • Musik

    Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

  • Musik

    Der meistgehörte Cellist der Welt mit Orchestermusiker, Band und Light-Show im Theater 11 in Zürich.

  • Musik

    Sting setzt seine gefeierte «My Songs»-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in ...

  • Musik

    Neues Motto, neues Logo, neuer Auftritt: 2020 erscheint das Bluesfestival Baden mit modernem Layout ...

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Unser eMagazin

    CLICK 2020/02
    CLICK 2020/01
    CLICK 2019/12

    arttv Partner

    J.S. Bach-Stiftung

    Fondation SUISA

    Wettbewerbe

    5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Cittadini del Mondo

    3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

    10 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Mare | Andrea Štaka

    5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Le Milieu de l'Horizon

    4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

    5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

    Kulturvermittlung unterstützen

    Jetzt Mitglied werden