Player laden ...

Fondation SUISA | Musikerportrait Luzia von Wyl

Publiziert am 12. Oktober 2017

Das Luzia von Wyl Ensemble verbindet klassische Instrumente, moderne Rhythmen und nichtwestliche Einflüsse zu hochaktuellem Jazz.

arttv.ch traf die erfolgreiche Pianistin und Bandleaderin bei den Aufnahmen zu ihrem zweiten Studioalbum und sprach mit ihr über das Ensemble als Werkstatt, ihren unbändigen Gestaltungsdrang und die Schwierigkeit, ihre Musik stilistisch einzuordnen.
Mehr lesen

Komponistin und Interpretin
Einerseits ist Luzia von Wyl eine der produktivsten jungen Komponist*innen der Schweiz, sie hat für zahlreiche Bands, (Kammer-)Ensembles und Orchester wie die Chamber Soloists Lucerne komponiert. Ihre Kompositionen haben weit über die Landesgrenzen hinaus in der Jazz- und zeitgenössischen Musik-Szene Aufmerksamkeit geweckt. Andererseits feiert die geborene Luzernerin, die an der Hochschule Luzern und der Hochschule der Künste Bern Klavier und Komposition studiert hat, mit ihrem Luzia von Wyl Ensemble als Interpretin ihrer eigenen Kompositionen mindestens ebenso grosse Erfolge.

Zweites Album
Mit Auftritten in Berlin, London und Dubai hat sich das Luzia von Wyl Ensemble in den letzten Jahren einen internationalen Ruf aufgebaut. Daneben hat das Ensemble aber auch das heimische Publikum mit Auftritten beim Lucerne Festival und dem Schaffhauser Jazzfestival begeistert. Das 2014 veröffentlichte Album «Frost» zeugt von der besonderen Arbeitsweise des Ensembles, bei der alle Mitglieder an der Gestaltung und Umsetzung der Komposition beteiligt sind und viel Freiraum für Improvisationen bleibt. 2016 ist Luzia von Wyl nach New York gezogen um den Sprung auf die ganz grosse internationale Bühne zu schaffen. Bei der Qualität und Innovationsfreude ihrer Musik kann das aber nur eine Frage der Zeit sein. Auf das zweite Album «Throwing Coins», das sie zur Zeit aufnimmt, darf man sehr gespannt sein.

weniger lesen

Fondation SUISA | Luzia von Wyl Ensemble | Musikerportrait |

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden