Player laden ...

Klassikfestival Küsnacht 2021

Publiziert am 27. August 2021

Das Klassikfestival Küsnacht wird als Geheimtipp unter den Musikfestivals bezeichnet.

Jeden Herbst verwandelt sich, der malerisch am See gelegene Ort, zum Brennpunkt kultureller Interaktionen und zu einem inspirierenden Festivalort. Individuell für das Festival entwickelte Programme schaffen eine Plattform für musikalische Begegnungen zwischen Musikbegeisterten, ebenso wie für Einsteiger in die Welt der Klassik.
Mehr lesen

«Auf dem Bajan kann man alles spielen – von klassischer Musik bis Rock, von Bach bis Rammstein!» – Aydar Gaynullin

Eröffnungskonzert
Internationale Stars der Klassikszene und Nachwuchsmusiker*innen aus aller Welt spielen in verschiedenen Spielstätten in Küsnacht. In einer besonderen Festivalatmosphäre können sich die Besucher*innen während drei Tagen von den Klängen der klassischen Musik begeistern lassen. Eine Besonderheit des diesjährigen Festivals dürfte das Eröffnungskonzert sein. «Tribute to Piazzolla» ermöglicht die Begegnung mit Aydar Gaynullin und seinem Bajan. Zusammen mit der Mezzosopranistin und Festivalleiterin Sonja Leutwyler, dem Gitarristen Alexey Wagner und dem Percussionisten Phillipp Kullen entführen die vier in die Welt des Tangos.

Musikalisches Genie und Superstar des Bajans
Aydar Gaynullin ist ein Meister des Bajans, der osteuropäischen Variante des Knopfakkordeons. Von Bachs Toccata in d-Moll, über Tangos von Piazzolla bis hin zu populären Csárdás-Weisen oder Queens «We will rock you» – scheinbar nichts ist dem feurigen Energiebündel musikalisch fremd. Und nichts macht ihm so viel Spass, wie mit seinem Instrument immer wieder neue Klangräume zu erobern, sein Publikum zu überraschen und in einen schwindelerregenden Strudel aus technischen Kapriolen, magischen Klangmalereien, rhythmischen Extravaganzen und effektvollen Klangausbrüchen zu reissen.

weniger lesen

Klassikfestival Küsnacht 2021 | 17. bis 19. September 2021

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Musik

FONDATION SUISA

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden