Player laden ...

Musikgesellschaft Engelberg mit Jolly & The Flytrap

Publiziert am 03. August 2016

Die Engelberger Band Jolly & The Flytrap kann 2016 ihr 30jähriges Bestehen feiern. Dank einer Einladung der Musikgesellschaft Engelberg kamen die sechs Musiker zu einem ebenso unverhofften wie speziellen Jubiläumskonzert.
Mehr lesen

Blasmusik meets Rockmusik
Jolly & The Flytrap gehören zu den eigenwilligsten Schweizer Bands. Das stellten sie mit dem 388. Konzert seit ihrer Bandgründung einmal mehr unter Beweis. Beim traditionellen Jahreskonzert der Musikgesellschaft Engelberg spielten sie mit der Dorfmusik im voll besetzten Engelberger Kursaal ein frenetisch gefeiertes Konzert. Werner Häcki, Schlagzeuger sowohl bei Jolly wie auch bei der Blasmusik, hat eigens sieben Jolly-Songs ausgewählt, die dann von Thomas Gabriel für die Blasmusik arrangiert wurden.

Eine Herausforderung für alle Beteiligten
Für beide Bands war die Zusammenarbeit Neuland. Während die Musiker von Jolly & The Flytrap ihre Songs nicht nach Noten spielen, orientieren sich die 35 Musikerinnen und Musiker der Blasmusik konsequent an der Partitur. Da ist es nicht immer einfach, eine gemeinsame Sprache zu finden, um Details im Zusammenspiel zu diskutieren. Der Dirigent der Musikgesellschaft, Guido Weber, war deshalb besonders gefordert.

Jolly & The Flytrap
Mit einer Mischung aus Global Rock’n’Roll und Electric Polka haben sich die Musiker über die Landesgrenzen hinaus einen Kultstatus erspielt. Neue Lieder entstehen, so ist auf ihrer Webseite zu lesen, meist an Probe-Weekends oder in den Ferien, an schönen Orten. Der Song «Arche Nova» etwa, ihr Radiohit von 1998, wurde in der Toscana aus der Taufe gehoben. Bilder der Orte, wo Jolly-Lieder geschrieben wurden, finden sich auf der Website der Band.

weniger lesen

Jahreskonzert Musikgesellschaft Engelberg | Das Konzert fand am 25. Juni 2016 im Kursaal Engelberg statt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Luzerner Sinfonieorchester | Abschied von James Gaffigan

    Grosses Repertoire zum Abschied von James Gaffigan.

  • Musik

    Klosters Music 2020 | Beethoven. Ruf vom Berge

    Die Kombination von Kammermusik und Liederabend eröffnet dieses Wochenende die Sommerkonzerte von ...

  • Musik

    Grand Prix Musik 2020 | Erika Stucky

    Auszeichnung für die Blues-Jodlerin der unbegrenzten Möglichkeiten.

  • Musik

    argovia philharmonic | Neues Format | Wilhelmina – Fest der Künste

    Das Musiktheater wird von den Aargauern 2021 als Sommer-Triennale neu interpretiert.

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

5x2 Tickets | Dok-Film | Cunningham

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

5x2 Tickets | Spielfilm | La bonne épouse

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden