Player laden ...

Oper Fiorina | La Fanciulla di Glaris

Publiziert am 17. Mai 2022

Nach ganzen 160 Jahren Dornröschenschlaf erklingt die Glarner Oper des italienischen Komponisten Carlo Pedrotti wieder.

«Fiorina» oder auch «La Fanciulla di Glaris» heisst die Oper, die 1851 vom seinerzeit berühmten Opernkomponisten Carlo Pedrotti komponiert wurde. Ihre Handlung spielt im Glarnerland, im Mittelpunkt steht Fiorina, eine junge Frau um deren Gunst sich in der Tragikomödie gleich drei Männer bemühen. Zur Blütezeit der italienischen Oper wurde sie mit enthusiastischem Erfolg von Messina bis Wien aufgeführt. Nun ist sie erstmals wieder in Glarus zu hören und zu sehen!
Mehr lesen

Turbulente Tragikomödie

Die Handlung spielt in den Glarner Alpen zur Pionierzeit des Alpinismus: Unter den Touristen ist der italienische Jäger Rodingo, der ein Auge auf die Glarner Wirtstochter Fiorina geworfen hat, welche ihrerseits bereits Ermanno, dem Sohn des Gemeindepräsidenten, versprochen ist. So nimmt die Geschichte der Tragikomödie ihren Lauf und bringt einige Turbulenzen in die heile Glarner Welt. Zum 100-jährigen Jubiläum der Kulturgesellschaft Glarus erklingt die Oper zum ersten Mal seit 150 Jahren wieder – unter der Mitwirkung des Glarner Singvereins, des Glarner Kammerchors und des Glarner Kammerorchesters.

weniger lesen

Fiorina – La Fanciulla di Glaris | Kantonsschule Glarus | 19. bis 22. Mai 2022

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Musik

FONDATION SUISA

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden