Musik/KlassikJazzPopVolk

St. Moritz | SunIce Festival

Publiziert am 28. Januar 2020

Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

In diesem Jahr sorgt ein Festival-Neuling für Aufmerksamkeit und frischen Wind aus der Südostschweiz. Vor dem spektakulären Bergpanorama im Skigebiet Corviglia erwacht auf Salastrains vom 13. bis zum 15. März 2020 ein Festival-Gelände zum Leben. Zu bestem EDM- und Techno-Sound von internationalen DJs wird am SunIce Festival in der Sonne getanzt und das Oberengadin auf neue Weise erlebt. Mehr lesen

Lifestyle Experience
Die Gründer nennen ihre Vision des Festivals eine «Lifestyle Experience» und stossen damit in der berühmten Lifestyle-Destination St. Moritz auf offene Ohren. Für die Studenten und Inhaber der No-Tomorrow Events GmbH Loris Moser (22) und Quirin Hasler (20) ihr bisher grösstes Projekt. Die Gründer werden von einem Team von zwölf Personen im Organisationskomitee unterstützt – alle zwischen 20 und 28 Jahre alt. Neben internationalen DJs wie Don Diablo, Alan Walker, Lost Frequencies oder Charlotte de Witte stehen auch Winteraktivitäten wie Skifahren, E-Snowmobile Cruising, Paragliding oder Hanggliding auf der Agenda des ersten SunIce Festivals.

Breite Unterstützung
Die Schweizer Influencer-Szene haben sie schon auf ihrer Seite: Namen wie Zoë Pastelle, Swissmeme-Gründer Zeki, und Gabirano sind fester Bestandteil des ersten SunIce Festivals. Auch von der Politik erhalten die Veranstalter grosse Unterstützung: «Ich bewundere das Engagement dieser jungen Leute. Genau diesen Aufbruchs-Geist braucht es, um die Destination St. Moritz wieder lebendiger und auch für junge Leute nahbarer zu machen», sagt Christian Jott Jenny, Gemeindepräsident von St. Moritz.

EDM & Techno statt Alpenstille
Das Festival-Gelände auf Salastrains bietet Platz für etwa 4’000 Besucher pro Tag. Alpenstille gibt es das ganze Jahr – deshalb wird das Gebiet im März aufgemischt: EDM und Techno gibt es auf der Mainstage im «Swype Festival Dome» auf Salastrains sowie in der Sternbar Marguns und der Alpina Hütte. «Die Early Bird Tickets sind bereits seit langem ausverkauft. Unser Ziel ist es, das SunIce langfristig zum etablierten Festival aufzubauen und neben der Schweiz auch Bekanntheit in Italien und Deutschland zu erlangen», sagt Gründer Quirin Hasler.

Neben den Festivaltickets sind auch Packages mit Busfahrt, Skitickets und Hotelübernachtungen buchbar. Ob das Eis zwischen der Luxusdestination und dem innovativen Geist der Gründer gebrochen wird, ist vom 13. bis 15. März am SunIce Festival St. Moritz zu sehen und zu hören.

weniger lesen

Kulturnachrichten

  • Mit Wettbewerb
Musik

Neue CD des Luzerner Sinfonieorchesters rückt Rachmaninoff in den Fokus

  • Musik

    Viele Stimmen, viele Perspektiven, viel Musik zum Entdecken. Das Open Air Basel heisst jetzt ...

  • Musik

    Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

  • Musik

    Der meistgehörte Cellist der Welt mit Orchestermusiker, Band und Light-Show im Theater 11 in Zürich.

  • Musik

    Sting setzt seine gefeierte «My Songs»-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in ...

  • Musik

    Neues Motto, neues Logo, neuer Auftritt: 2020 erscheint das Bluesfestival Baden mit modernem Layout ...

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Unser eMagazin

    CLICK 2020/02
    CLICK 2020/01
    CLICK 2019/12

    arttv Partner

    Fondation SUISA

    J.S. Bach-Stiftung

    Wettbewerbe

    3 DVDs | Dok-Film | Above and Below

    4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

    4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

    3 DVDs | Biobic | Yuli

    3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

    5x2 Tickets | Spielfilm | It Must Be Heaven

    Kulturvermittlung unterstützen

    Jetzt Mitglied werden