Musik/KlassikJazzPopVolk

Player laden ...

Teatro Di Capua | Piccolo Musikfestival

Publiziert am 22. August 2017

Urbane Kultur im ländlichen Embrach - im lauschigen Theatro Di Capua erklingt Musik mit Schwerpunkt Tango.

Aus einer Scheune wurde das Teatro di Capua - das «lauschigste Theater des Kantons». Am Piccolo Musikfestival finden einmal jährlich unterschiedliche Facetten der Musik des Südens zusammen, von Flamenco und Tango bis Jazz und Akkordeon. Mehr lesen
Capua

Argentinische Musik und viel mehr
Unverkennbar, dass das Herz der musikalischen Leiterin und Sängerin Gabriela Bergallo für die Musik Argentiniens schlägt: Tango, Folklore oder einfach Lieder aus Buenos Aires waren jüngst am letzten Piccolo Musikfestival zu hören, der argentinische Akkordeonist Hernán Crespo trat mit seinem Trio auf und stellt seine neue CD vor. Kein Wunder: Bergallo, die in Buenos Aires geboren wurde, wurde der Tango sozusagen in die Wiege gelegt.

«lauschigstes Theater des Kantons»
Aufführungsort des Piccolo Musikfestivals ist jeweils das Teatro Di Capua in Embrach, das ein Zeitungsbericht als «lauschigstes Theater des Kantons» erkannte. Die Bühne findet man dort in einer ehemaligen Scheune. An die Stelle des Heubodens ist ein geschwungener, blau-weiss bemalter Balkon getreten. Professionelle Musik- und Lichtanlagen unterstützen die Aufführungen. Nach den Konzerten haben Besucher die Gelegenheit, mit den Künstlern persönlich ins Gespräch zu kommen und ganz in die Musikwelt einzutauchen: Im Alten Amtshauspark bietet das Piccolo Restaurant mediterrane Spezialitäten an (vor den Konzerten und nach der Kindermatinée). An der Piccolo Bar erhalten Gäste verschiedene Drinks.

weniger lesen

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mit Wettbewerb
Musik

Neue CD des Luzerner Sinfonieorchesters rückt Rachmaninoff in den Fokus

  • Musik

    Viele Stimmen, viele Perspektiven, viel Musik zum Entdecken. Das Open Air Basel heisst jetzt ...

  • Musik

    Fette Sounds statt Alpenstille – Festival-Neuling «SunIce»

  • Musik

    Der meistgehörte Cellist der Welt mit Orchestermusiker, Band und Light-Show im Theater 11 in Zürich.

  • Musik

    Sting setzt seine gefeierte «My Songs»-Tour im Herbst 2020 mit vier weiteren Konzerten in ...

  • Musik

    Neues Motto, neues Logo, neuer Auftritt: 2020 erscheint das Bluesfestival Baden mit modernem Layout ...

  • Musik

    Der BRIT Awards Abräumer Lewis Capaldi kommt nach Zürich!

  • Unser eMagazin

    CLICK 2020/02
    CLICK 2020/01
    CLICK 2019/12

    arttv Partner

    J.S. Bach-Stiftung

    Fondation SUISA

    Wettbewerbe

    5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

    3 CDs | Rachmaninoff in Lucerne | Luzerner Sinfonieorchester

    3 Bücher | René Burri - Explosion des Sehens | Verlag Scheidegger & Spiess

    4 Bücher | Postcards | Beat Schlatter | Christoph Merian Verlag

    5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

    5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

    Kulturvermittlung unterstützen

    Jetzt Mitglied werden