Player laden ...
La fille du régiment

Theater Orchester Biel Solothurn (TOBS) | La fille du Régiment

Publiziert am 23. Oktober 2019

Ein rundum geglückter Opernabend, mit herrlich komischen Szenen. Unterhaltung pur!

Gaetano Donizettis heiteres Meisterwerk gehört zu den beliebtesten Werken des Komponisten. Nebst einer wirkungsvollen Lustspielouvertüre und den schmissigen Chören verlangt die Oper gesangliche Höchstleistungen! Napoleon ist mit seinem Heer bis nach Tirol vorgedrungen. Die Marquise de Berkenfeld wird deshalb auf der Rückreise zu ihrem Schloss zu einem unfreiwilligen Halt gezwungen. Sie wird Zeugin der Verhaftung von Tonio, einem jungen Bauern …
Mehr lesen

Das Libretto inspirierte Donizetti zu einer seiner fröhlichsten Opern, in der er bisweilen einen skurrilen, humorvollen Ton anschlägt. Marie wurde als Findelkind von Soldaten eines Regiments aufgenommen und lebt dort als Marketenderin. Die Soldaten haben einen jungen Mann verhaftet, den sie für einen Spion halten. Marie erkennt in ihm ihren Geliebten Tonio. Sie bittet, ihn freizulassen. Tonio fühlt sich glücklich unter den Soldaten, und, da der erfährt, dass Marie nur einen Soldaten des Regiments heiraten darf, wird er Soldat dieses Regiments. Doch dann kommt heraus, dass Marie Tochter der Marquise von Birkenfeld ist. Sie soll nun eine Dame der Gesellschaft werden und standesgemäss heiraten. Doch Tonio und die Soldaten lassen sich ihre Marie nicht so einfach wegnehmen.

weniger lesen

Theater Biel – Solothurn | La fille du régiment | Musikalische Leitung: Franco Trinca | Inszenierung: Andrea Bernard | weitere Aufführungen bis 29.Dezember 2019

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Musik

    Förderpreis für Musiker*innen | Fritz-Gerber-Award 2021

    Die Fritz-Gerber-Stiftung gibt die Preisträger*innen 2021 bekannt

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/03
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/03

arttv Partner

Fondation SUISA

J.S. Bach-Stiftung

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden