Player laden ...

5x2 Tickets | Biopic | Musikfilm | The United States vs. Billie Holiday

Die Geschichte der unsterblichen Jazzlegende und ihren Kampf gegen die Unterdrückung der Schwarzen.

«Southern trees bear a strange fruit» lautet die erste Zeile des legendären Songs von Abel Meeropol, mit dem Billie Holiday die rassistischen Lynchmorde in den Südstaaten der USA anprangerte. Den Song öffentlich zu performen sollte für sie schwere Folgen haben. Der vielfach preisgekrönte Regisseur Lee Daniels verfilmt ihre Geschichte mit der stimmgewaltigen Andrea Day in der Hauptrolle. Für ihre Darstellung der Jazzlegende wurde sie mit dem Golden Globe als Beste Darstellerin ausgezeichnet.

Zum Film
Regisseur Lee Daniels («The Butler», «Paperboy» und «Precious») erzählt die aufwühlende Geschichte um den Kampf der legendären Jazzmusikerin Billie Holiday für die Freiheit ihrer Rasse und gegen die Unterdrückung durch den Staat und grosse Teile der amerikanischen Bevölkerung. Von den Fans ihrer Musik auf der ganzen Welt verehrt, wird sie gleichzeitig zum Opfer einer Undercover-Aktion der US Drogenbehörde, geleitet durch den Agenten Jimmy Fletcher, mit dem sie sich auf eine turbulente und ruinöse Affäre einlässt. Nicht wegen ihres Heroinkonsums steht sie im Visier des Staates, sondern aufgrund ihres antirassistischen Songs ‹Strange Fruits›. Eine herzzerreissende Geschichte der unsterblichen Jazzlegende.

The United States vs. Billie Holiday | Regie: Lee Daniels | Biopic, Musikfilm | 120 Minuten | USA, 2021 | Verleih: Elite Film | Filmstart Deutschschweiz: 29. April 2021
Kinos und Spielzeiten

Mehr lesen

Stimmen
«Andrea Day hat eine umwerfende Leinwandpräsenz, die die Gelassenheit und rohe Kraft des Themas wiedergibt. Egal, ob sie mit einer Orchidee im Haar und geprellten Rippen auf der Bühne steht, oder auf der von Höhen und Tiefen gezeichneten Welttournee zwischen zwei Nummern Ohrfeigen verteilt. Wie James Erskines kürzlich erschienener Dokumentarfilm ‹Billie› gezeigt hat, war Holiday mehr als nur ein ‹Opfer› – Day verleiht ihrer Performance eine vibrierende Kraft, die sich auch unter den schrecklichsten Umständen nicht unterdrücken lässt.» – Mark Kermode, The Guardian | «‹The United States vs. Billie Holiday› erinnert an die Bedeutung einer Ikone, aber auch an die anhaltende Ungerechtigkeit, dass Amerika selbst im Jahr 2021 immer noch kein Gesetz verabschiedet hat, das Lynchjustiz zu einem bundesweiten Hassverbrechen macht.» – Brian Truitt, USA Today

«Egal, ob Sie die Geschichte und das Vermächtnis von Billie Holiday noch nicht kennen oder jede Note, die sie jemals gesungen hat, ich hoffe, dass unsere Würdigung dieser komplexen Frau – einer grossen musikalischen Legende und Bürgerrechtsaktivistin – gerecht wird, deren Kunst heute noch genauso nachklingt wie vor 80 Jahren.»
Regisseur Lee Daniels

weniger lesen

Ihre Daten

* Pflichtfeld

Mehr Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dokumentation | Bigger Than Us

3 Bücher | Charakterköpfe | Verlag rüffer & rub

5x2 Tickets | Spielfilm | Lamb

5x2 Eintritte | Ausstellung | Earth Beats | Kunsthaus Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Nachbarn

2x2 Tickets | Theaterstück | Die Rückkehr einer Diva | Theater Stok | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | The Story of My Wife

5x2 Premieren-Tickets | Film-Dokumentation | Burning Memories | Zürich

20x2 Tickets | Circus Monti | Cirque je t'aime! | Bern

100x2 Eintritte | Internationale Kunstmesse | Art International Zurich 2021 | Puls 5 | Zürich

3 Publikationen zur Ausstellung | Stay With Me | Kunsthaus Zofingen

3x2 Tickets | Ausstellung | Expressionismus Schweiz | Kunst Museum Winterthur

2x2 Tickets | 17. Zurich Film Festival ZFF | Kongresshaus | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Titane

5x2 Tickets | Spielfilm | Bad Luck Banging or Loony Porn

5x2 Tickets | Spielfilm | Schachnovelle

5x2 Tickets | Film-Dokumentation | Die Pazifistin - Gertrud Woker: Eine vergessene Heldin

3 Bücher | Roman | Hippocampus | Gertraud Klemm | Verlag Kremayr & Scheriau

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/05
CLICK 2021/cinema/07
CLICK 2021/art/04

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Schweizer Kunstverein

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden