Player laden ...
arttv.ch hatte die Verleihung live gestreamt. Sehen Sie sich den ganzen Anlass als Aufzeichnung an.

BAK | Verleihung Schweizer Preise Darstellende Künste 2021

Publiziert am 11. Oktober 2021

Die Verleihung der Schweizer Preise Darstellende Künste fand im neuen Théâtre du Jura in Delémont statt.

Zum ersten Mal verlieh das Bundesamt für Kultur im Bereich der darstellenden Künste 2021 einen Schweizer Grand Prix Darstellende Künste, mehrere Tanzpreise und Theaterpreise sowie je einen Preis für eine Tanz- und eine Theaterproduktion. Zudem wurde in Partnerschaft mit der Stanley Thomas Johnson Stiftung der June Johnson Newcomer Prize vergeben.
Mehr lesen

Der Schweizer Grand Prix Darstellende Künste / Hans-Reinhart-Ring ging 2021 an Martin Zimmermann. Seit mehr als 20 Jahren schafft er mit seinen Arbeiten ein eigenes Genre, das die Perspektive der Darstellenden Künste öffnet. Die weiteren Preise erhielten Nicole Seiler, das Ballet Junior de Genève, die beiden Urban Dance Festivals Groove’N’Move und Breakthrough, Mathieu Bertholet, Tanya Beyeler, fleischlin/meser, Joël Maillard, Antje Schupp, Manuel Stahlberger, «LUMEN» von Jasmine Morand, «Der Mensch erscheint im Holozän» von Alexander Giesche und Mirjam Gurtner. Die Schweizer Preise Darstellende Künste werden von den beiden Eidgenössischen Jurys für Tanz und Theater vorgeschlagen.

Schweizer Preise Darstellende Künste

Das neue Dach der Schweizer Preise Darstellende Künste dient einer Annäherung der Sparten Tanz, Theater, Kleinkunst und weiterer Facetten der darstellenden Künste wie Performance, zeitgenössischer Zirkus, Figurentheater oder Strassenkünste und somit einer grösseren Sichtbarkeit des gesamten Spektrums der darstellenden Künste. Erster Austragungsort war das neuerbaute Théâtre du Jura in Delémont, das am 8. Oktober 2021 offiziell eröffnet wurde. Am Anlass in Delémont wurden alle Preisträger*innen mit Filmporträts und Laudationes der Jury-Mitglieder gewürdigt.

weniger lesen

Die Verleihung der Schweizer Preise Darstellende Künste 2021 fand am 28. Oktober 2021 in Delémont statt. Der Anlass wurde von arttv.ch live übertragen und ist jetzt als Aufzeichnung verfügbar.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Residenzzentrum tanz+ | OPEN

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/06
CLICK 2021/cinema/08
CLICK 2021/art/05

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden