Player laden ...

B'bühne Aarau | Katastrophenübung

Publiziert am 19. Juni 2018

Ein ungewöhnliches Thema für ein Theaterstück: Laien spielen in Aarau zum Thema Freiwillige Feuerwehr.

Die B'bühne experimentiert mit einer neuen Ästhetik und mit neuen Inhalten. Was dabei heraus kommt, zeigt die aktuelle Produktion «Katastrophenübung». Zentrale Themen dabei sind der gesellschaftliche Zusammenhalt und das Übernehmen von Verantwortung, die sich in der Idee der Freiwilligen Feuerwehr im Speziellen, aber auch in der Vereinskultur allgemein wiederfinden. Die B'bühne sieht sich selbst als Teil dieser Vereinskultur und so ist die Feuerwehr auch Metapher für das Theater selbst.
Mehr lesen

Profi-Theater mit Laien
Einst blühte die Vereinskultur in den Dörfern. Man war im Turn-, Gesang- oder Schützenverein dabei, spielte Laientheater oder war bei der freiwilligen Feuerwehr. Die beiden letzten Aktivitäten kommen bei der neuesten Produkion der B’bühne Aarau ins Spiel. Zum einen ist hier Theater nicht nur ein kulturelles Produkt für die Zuschauer: Bei der B’bühne machen junge Theaterschaffende professionelles Theater mit Laien. Leiter Jonas Egloff will «neue Formen finden, alte wiederentdecken, den Puls von Aarau fühlen, ihn verändern». Theater als Chance für einen gesellschaftlichen Diskurs leben.

Bürgerliche Zusammenarbeit
Andererseits geht es in der aktuellen Produktion «Katastrophenübung» insofern um die Gemeinschaft, da sie das Engagement von Freiwilligen für die Feuerwehr thematisiert. «Hier wird eine bürgerliche Zusammenarbeit gelebt, wie sie in der individualisierten Gesellschaft zunehmend verschwindet», sagt die Autorin des Stücks, Anna Papst. Sie begab sich auf Interviewreise durch Feuerwehr-Stützpunkte der Schweiz und befragte die Kommandanten nach ihren Erlebnissen und ihren Bildern von Gemeindezusammenhalt. Aus den eingefangenen O-Tönen sowie aufgezeichneten Interviews von Feuerwehrmännern und -frauen aus der ganzen Welt erstellte sie den Theatertext, der von Feuer und Zusammenhalt in Aarau, Beinwil am See und New York berichtet. Von Interesse sind Fragen wie: Wer kommt heute in die Feuerwehr? Wer darf rein? Wer kann nicht mitmachen? Rettet man im Alleingang oder ist man nur zusammen stark? Wofür übt man? Wie viele Katzen müssen von Bäumen geholt werden? Wer oder was braucht Rettung? Wofür brennst du?

Fusion zweier Vereine
Die B’bühne entstand aus den beiden Vereinen Theatertage Aarau und Szenart, die sich seit Januar 2016 auf Annäherungskurs befinden. Beide Vereine teilen eine Vision, die sich in einem bürgerbühnenähnlichen Format wiederfindet. Die B’bühne kreiert innovatives Theater mit Laien und will die Identifikation der Bevölkerung mit dem Theater fördern. Verhandelt werden gesellschaftsrelevante Themen. Die B’bühne sucht nach einer neuen Ästhetik in der professionellen Theaterarbeit mit Laien und erforscht und testet neue Formate der Partizipation – mit Mut für künstlerisches Risiko.

weniger lesen

Theater | «Katastrophenübung» | B’Bühne Aarau I Vom 19. Juni bis 31. August 2018 I Alte Reithalle, Apfelhausenweg 20, 5000 Aarau I Aufführungsdaten gemäss Website.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/09
CLICK 2020/08
CLICK 2020/07

Wettbewerbe

5x2 Eintritte | Ausstellung | Modernité - Renoir, Bonnard, Vallotton | Kunst Museum Winterthur

2x2 Tickets | Dok-Film | Histoire d'un regard

5x2 Tickets | Spielfilm | The Nest

2x2 Tickets | Theaterstück | Blaubarts Frauen | Luzerner Theater | Luzern

5x2 Tickets | Spielfilm | A perfectly normal family

25x2 Tickets | 24. Internationale Kurzfilmtage Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden