Auf der Suche nach einer vertretbaren Wahrheit entspinnt sich ein Zweikampf zwischen dem Chefarzt und dem Wachtmeister der Berner Kantonspolizei.

Dakar Produktion Zürich | Matto regiert - Frei nach Friedrich Glauser

Publiziert am 08. November 2017

Eine Geschichte über die Grenzen des gesunden Menschenverstandes, mit vielerlei Lügen und mehr als nur einer Wahrheit.
In ihrer zweiten abendfüllenden Produktion «Matto regiert - Frei nach Friedrich Glauser» widmet sich die Zürcher Dakar-Produktion der zeitlosen Frage, wie verrückt, fremdbestimmt und wie einsam wir eigentlich sind - inner- und ausserhalb der Irrenhäuser.

MATTO REGIERT | Dakar Produktion | Central, Uster, 10. November 2017, 20h | Spiel-Werk-Platz Schöntal, Schöntalstrasse 28, 8486 Rikon, 11. Februar 2018, 19.30h | Theater im Burgbachkeller, Zug, 21. Februar 2018, 20h | La Vouta, Lavin, 24. Februar 2018, 20.30h | Theater am Gleis, Winterthur, 12. + 13. April 2018, 20.15h.

Vom Kampf mit den Schatten der Vergangenheit
Die psychiatrische Klinik Randlingen: eine kleine, geschlossene Welt, bevölkert mit Ärzten, Patienten und Pflegern. Schritte hallen durch die langen Gänge, Musik tropft durch die Ritzen der Wände, Schlüssel kreischen, Türen werden aufgerissen und fallen ins Schloss. Der saure Klang der Turmuhr kündigt einen neuen Tag an, der für einmal nicht routinemässig totgeschlagen wird, denn sowohl der Direktor Borstli als auch der Patient Pieterlen sind verschwunden und Wachtmeister Studer soll die Sache aufklären. Studer gerät in den Sog der Anstalt. Benebelt durch die suggestive Kraft von Chefarzt Dr. Laduner tastet er sich durch das Labyrinth der Abteilungen, wird von der eigenen Vergangenheit eingeholt und ringt mit Schatten. Auf der Suche nach einer vertretbaren Wahrheit entspinnt sich ein regelrechter Zweikampf zwischen dem Chefarzt und dem Fahnderwachtmeister der Berner Kantonspolizei.

Zum Stück
Das zweite Stück von DAKAR Produktion basiert auf dem dritten Wachtmeister-Studer-Roman von Friedrich Glauser aus dem Jahr 1939. Zum Glück werden Anna Karger, Delia Dahinden und Lukas Roth den Geschehnissen nicht allein ausgeliefert sein – auch diesmal stehen ihnen die Puppen wieder zur Seite und führen sie durch Mattos Reich. Der Schweizer Schriftsteller Friedrich Glauser (1896–1938) gilt als einer der ersten deutschsprachigen Krimiautoren. Glausers Leben war von Rastlosigkeit geprägt. Mit 22 von seinem Vater «wegen liederlichem und ausschweifendem Lebenswandel» entmündigt, morphiumsüchtig und dauernd von Schulden geplagt, verbrachte er mehrere Jahre in Kliniken, brach immer wieder aus, um erneut gefasst zu werden. Er schlug sich u.a. in Frankreich und Belgien durch, diente in der Fremdenlegion und starb in Italien nur wenige Tage vor seiner geplanten Hochzeit. Mit dem Wachtmeister Studer erschuf er sich eine Gegenfigur zum eigenen Vater: einen Menschen, «der einen so nimmt, wie man ist, der hinhockt und einem zuhört, nicht gleich wegsperrt».

Das könnte Sie auch interessieren

Theater-Szene, Projekte, Kulturpolitik

Ist das fair? | Die Hälfte aller Künstlerinnen und Künstler lebt am Existenzminimum

Mit einer Kampagne weist der Schweizerische Bühnenkünstlerverband auf die prekären Löhne von Schauspieler*innen an hiesigen Bühnen hin.
Mehr

Theater Orchester Biel Solothurn | A Christmas Carol

«A Christmas Carol», das Märchen über die wundersame Wandlung des geizigen Scrooge, begeistert seit über 150 Jahren grosse und kleine Menschen.
Mehr
Theater-Szene, Comedy | Unterhaltung, Kulturpolitik

Thurgauer Kulturpreis | Clown Olli Hauenstein

Er tourte durch Europa und die Welt. Im November überreicht der Kanton Thurgau dem Clown, Schauspieler und Regisseur den Kulturpreis.
Mehr
Theater

Luzerner Theater | Ronja Räubertochter

Das Luzerner Theater bringt eine der schönsten und beliebtesten Geschichten Astrid Lindgrens auf die grosse Bühne
Mehr
Theater-Szene, Klassik | Jazz, Theater, Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Manon

Zwischen Femme fatale und Kindfrau, Manon ist leidenschaftlich, lebensbejahend und Libertät.
Mehr
Kanton Zürich | Anerkennungsbeitrag Kulturelle TeilhabeTheater-Szene, Festivals, Projekte

FAHR.WERK.ö! | Jugendliche erleben Theater

Die Theaterpädagogen von FAHR.WERK.ö! sind überzeugt: In jedem Kind steckt ein Schauspieler. Der Kanton Zürich ehrt diese Haltung.
Mehr
Kanton Zürich | Anerkennungsbeitrag Kulturelle TeilhabeTheater-Szene, Theater, Projekte

Maxim Theater Zürich | Who the Hell ist Heidi?

Die Fachstelle Kultur des Kantons Zürich ehrt das Maxim Theater unter dem Aspekt der «Kulturellen Teilhabe». Das aktuelle Stück passt perfekt dazu.
Mehr
Theater

Schauspielhaus Zürich | Beute Frauen Krieg

Ein Zyklus im Schiffbau Zürich frei nach «Die Troerinnen» und «Iphigenie in Aulis» von Euripides. (Trailer folgt)
Mehr
Theater

Fabriktheater Rote Fabrik | Radikal Anders

Stellen wir uns einen Ort vor, an dem auf engstem Raum radikal Anderes aufeinandertrifft.
Mehr
Theater

Zentrumbühne Bottighofen | Altweiberfrühling

Best Age-Komödie mit rührenden Momenten. Der Kinohit «Die Herbstzeitlosen» auf der Bühne.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Il barbiere di Siviglia

Absurde Verstrickungen, charmante Verwechslungen, eine grosse Portion Humor: Die Inszenierung von Joël Lauwers lässt den Opernsaal lebendig werden.
Mehr
Theater

Theater Marie | Zukunft Europa IV-VIII

Sammlung von Kurzstücken, die sich mit dem Blick auf die Zukunft auseinandersetzt.
Mehr
Theater

Theater Orchester Biel Solothurn | Wir sind HundertMit Wettbewerb

Zwischen Goldrahmenerinnerungen und politischem Engagement. In «Wir sind Hundert» inszeniert Franz-Xaver Mayr einen humorvollen Roadtrip der Sinnsuche
Mehr
Theater

Culturescapes | Clean City

Fünf Frauen, die in ihrem Alltag als Putzkräfte arbeiten, erzählen auf der großen Bühne, was es heisst, in Europa den Dreck weg zu machen.
Mehr
Theater

Theatergruppe Chärnehus Einsiedeln | De Casanova im Chloster

Casanova, müde von zahllosen Liebschaften, will Mönch werden. Eine Komödie von Thomas Hürlimann.
Mehr
Theater-Szene, Theater, Comedy | Unterhaltung

Theater Orchester Biel Solothurn | Before I speak I have something to say

Der Theaterabend «Before I speak I have something to say» von Merker und Schoch kreist sinnlich um das heisse Eisen Humor.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Zuger Werkjahr 2017 | Karin Arnold

Theater als Prozess, als Begegnung von Menschen aus Fleisch und Blut. Und ein Preis, der vor allem Zeit verspricht.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Marie und Robert

Das Dialekt-Drama «Marie und Robert» mit seinem urigen Schweizerdeutsch kommt als Oper auf die Bühne.
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Kulturpolitik

Bundesamt für Kultur | Schweizer Grand Prix Tanz 2017

«Tanz ist ein Gedanke. Die Erfindung einer Freiheit.»
Mehr
Theater-Szene, Theater

Chössi Theater Lichtensteig | «Oktober im Mai»

Ein Hilfsarbeiter muss sich entscheiden: Arbeit oder Liebe? Das Chössi-Theater Lichtensteig zeigt, wie die Geschichte ausgeht.
Mehr
Theater, Bücher

Luzerner Theater | Die schwarze Null

Zentralschweizer Reportagen von Erwin Koch – die Helden des Alltags und ihre unheroischen Kämpfe.
Mehr
Theater

Luzerner Theater | Die schwarze Spinne

Gotthelfs Novelle als «Grusical», aus Alltagsmenschen werden morbide, bizarre Freaks. Genau so wie Horror sein muss!
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Festivals

Kindertanzforum Zug | Young Dance Zug

Zeitgenössischer Tanz: Das Leben als Bewegung, in all seinen Facetten.
Mehr
Theater-Szene, Kulturgeschichte

50 Jahre Kleintheater Luzern | Fest und Soap-Serie

Das legendäre Luzerner Kleintheater feiert ein halbes Jahrhundert und lässt am Samstag, 16. September 2017 ein Fest für alle steigen.
Mehr
Kulturgeschichte, Musical | Oper | Tanz

Club el Social Zürich |  Alexandra Prusa | Abrazo - Tango des Überlebens

Das dramatische Tagebuch einer Nord-Süd-Emigration in Wort, Lied und Tanz.
Mehr
Kulturgeschichte, Theater

600 Jahre Niklaus von Flüe | Das Visionsgedenkspiel

Eine Collage aus Spielszenen, Projektionen, Musik und Gesang führen in die äussere und innere Welt des Eremiten, Mystikers und Friedensbotschafter.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Wiederaufnahme | FidelioMit Wettbewerb

Dramatische Oper mit gewaltiger Befreiungsmusik
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Treibstoff Theatertage

Etwas ist anders bei dieser Ausgabe der Treibstoff Theatertage. Digitale Geister umschwirren die Spielorte.
Mehr
Theater, Kulturpolitik

sogar theater | Goldene Ehrenmedaille Kanton Zürich 2017

Eine Heimat für das Literaturtheater, das ist das «sogar theater»!
Mehr
Theater

Kindertheater «Die fürchterlichen Fünf» I Theaterwerkstatt Gleis 5 Frauenfeld

Seit fünf Jahren bereichert die Theaterwerkstatt Gleis 5 das kulturelle Leben in Frauenfeld. In der ...
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Alex Porter | vielFalter – das neue Programm

Wunder gibt es wirklich! Mit persönlichen Geschichten, Zaubereien und Musik, die uns zum Staunen und Lachen ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Luzerner Sinfonieorchester | Marek Janowski dirigiert ...

Mehr

AppenzellDigital. | Gesammeltes Wissen über Land und Leute

Mehr

Mephisto | Frank Schirrmacher Preis 2017 | Jonathan Franzen

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

600 Jahre Niklaus von Flüe | Jugend erklärt Niklaus von ...

Mehr