Player laden ...
Hier verbindet sich Breakdance mit Kunst: Junior, einer der ganz grossen der Szene

Hallenstadion Zürich | Breakdance Battle

Publiziert am 18. September 2018

Während drei Tagen messen sich die weltbesten Breaktänzer in Zürich.

Das Red Bull BC One World Final kommt zurück in die Schweiz, wo vor 15 Jahren alles begann. Am Samstag, 29. September, kämpfen nicht nur die 16 Finalisten um den Titel des besten B-Boys der Welt – dieses Jahr wird zum ersten Mal auch das beste B-Girl gekürt. Für das Publikum gibt es zudem kostenlose Workshops.
Mehr lesen

Battles, Workshops, Panels, Lectures
Im Rahmen des dreitägigen Red Bull BC One Camp vom 27. bis 29. September im Komplex 457 kommen Fans von HipHop und Urban Dance vollends auf ihren Geschmack – nebst Workshops, Panels, Lectures und Ausstellungen gibt es verschiedene Battles zu sehen. Der Eintritt für Teilnehmer und Zuschauer ist kostenlos. Die 16 Plätze im Weltfinale sind hart umkämpft. 15 der Finalisten werden von einer Jury gewählt. Während des Jahres finden zudem nationale Ausscheidungen statt. Die 35 nationalen Sieger aus 34 Ländern werden im Last Chance Cypher am ersten Tag des Camps ihre Skills zum Besten geben und um den letzten Platz im Weltfinale tanzen. Das Schweizer Finale konnte Baby OG für sich entscheiden und wird somit Ende September die Schweiz am Last Chance Cypher vertreten. Am 29. September 2018 erreicht der mehrtägige Event mit der Krönung von nicht einem, sondern zwei Weltmeistern den Höhepunkt – denn dieses Jahr wird zum ersten Mal auch das beste B-Girl am Red Bull BC One World Final gekürt. Das Halbfinal und Final findet gleich vor dem Final der B-Boys statt.

Die Jury
Jedes Jahr wird der Wettkampf härter und die Talente grösser und die Jury hat die schwierige Aufgabe, Runde um Runde einen Gewinner auszumachen. Die fünf Mitglieder nehmen den Style der B-Boys und B-Girls und ihre individuellen Ausdrucksweisen genauestens unter die Lupe. Als Juror mit dabei ist, neben Benny von der Berliner Crew Flying Steps, unter anderem Tuff Kid aus der Schweiz, einer der einflussreichsten und meist respektierten B-Boys seiner Generation.


Host, DJ und Side-Act
Das Hosting des Abends übernimmt Amjad, Mitbegründer der legendären 7$-Crew und Schöpfer inspirierender Events wie Circle Kingz und dem jährlichen Concrete Jam. Der Tausendsassa wird die Zuschauer*innen mit Leichtigkeit unterhalten! Die Aufgabe, frische Beats zu produzieren und die Menge aufzuheizen, liegt in den Händen von Stephen Fleg, allseits bekannt als DJ Fleg. Der aus Baltimore stammende DJ und Produzent ist auch Tänzer. Femme Fatale, bekannt aus der Teilnahme an der TV-Show «World Of Dance», unterhält die Zuschauer als Side-Act. Das international aufstrebende Trio bestehend aus Lily Frias, Dassy Lee und Marie Poppins wird für ihre stilistischen Routinen gefeiert, die ihre weibliche Stärke unterstreichen.

weniger lesen

«Red Bull BC One World Final» | Hallenstadion Zürich | 29. September 2018 | Der Anlass ist ausverkauft für die kostenlosen Workshops sind noch Plätze frei

Übertragung im TV
Wer kein Ticket mehr ergattern konnte, hat die Chance, das Weltfinale vom 29. September 2018 auf Red Bull TV direkt aus dem Hallenstadion Zürich mitzuverfolgen.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Residenzzentrum tanz+ | OPEN

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Neue Leitung

    Andrea Brunner, Manuel Bürgin, Martina Clavadetscher, Julia Haenni und Maria Ursprung prägen die ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/03
CLICK 2021/cinema/04
CLICK 2021/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden