Player laden ...

Jugend Theater Festival Schweiz

Publiziert am 07. September 2015

In Aarau, in der Alten Reithalle und im Theater Tuchlaube, fand zum zweiten Mal das Jugend Theater Festival Schweiz statt. Zur Eröffnung seifte die Junge Oper Theater Basel das Publikum mit «Seifenoper» gehörig ein.
Mehr lesen

Eingeseiftes Opening
Zur Eröffnung spielte die Junge Oper des Theater Basel «Seifenoper», unter der Regie von Salome Imhof. Eine fulminant komplizierte und rasante Story um einen Waschmittelkönig, seine Liebe zu Mozarts «Zauberflöte» und Geld, Macht, noch mehr Geld und noch mehr Liebe, vor allem die zu seiner verzogenen Tochter. «Seifenoper» war eine von acht Produktionen, die im Rahmen des Festivals gezeigt wurden. Alle Stücke behandeln Themen, die für Jugendliche relevant sind: erste Liebe, Mobbing, Zukunftsfragen. In einem Rahmenprogramm unter dem Titel «Echt auf Probe» bot das Festival auch eine Fachtagung und Theaterworkshops für LehrerInnen und für Schulklassen an.

weniger lesen

Das 2. Jugend Theater Festival Schweiz fand vom 2. bis 8. September 2015 in Aarau statt. Eröffnet wurde es mit der Produktion «Seifenoper» der Jungen Oper des Theaters Basel.

Es traten ebenfalls auf: Nüsogrä aus Solothurn mit «Nüt so grässlechs – aber immerhin», Junges Theater Basel mit «Strom», Junges Schauspiel Frankfurt mit «Anne», Junges Theater, Theater Tuchlaube Aarau mit «Freischwimmen», die Wölfinnen aus Zürich mit «Laut! – Wolf. Puppe. Meerjungfrau.», die Klasse 5E des Gymnasium Leonhard Basel mit «Nonspace» und die Compagnie du Préau, La Traverse Genève, mit «Hamlet – Nouvelle Volée».

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Kulturnachrichten

  • Bühne

    OPEN STAGE | Kulturförderprojekt

    Auch Unternehmen wie die Swisscom unterstützt Kulturschaffende in Zeiten, in denen ihre Auftritte ...

  • Bühne

    Theater Marie | Neue Leitung

    Andrea Brunner, Manuel Bürgin, Martina Clavadetscher, Julia Haenni und Maria Ursprung prägen die ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/02
CLICK 2021/cinema/03
CLICK 2021/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden