Player laden ...

Junges Theater Basel | Kei Aber

Publiziert am 12. April 2011

Sieben junge Menschen – sieben fundamental verschiedenen Anschauungen. Im Stück Kei Aber wird mit Tanz, Video und Spiel ein Kampf um Wertvorstellungen auf höchstem Niveau ausgetragen.
Mehr lesen

Absolute Werte und junge Menschen
Kei Aber handelt von sieben jungen Leuten, die versuchen ihre Umwelt verstehen zu lassen was ihnen persönlich wichtig ist. Jede und jeder von ihnen vertritt dabei andere Werte und Anschauungen, die in einer Collage aus Tanz, Text, medialer Intervention und Spiel aufeinander prallen. Gemeinsam ist den sieben Darstellern nur, dass sie alle das Absolute, das undiskutierbar Richtige suchen, kurz: den Punkt an dem es Kei Aber gibt.

Tänzerische Ausdrucksformen
Das Stück wurde von Uwe Heinrich geschrieben und zusammen mit dem Choreographen Ives Thuwis-De Leeuw sowie den sieben jungen SchauspielerInnen erarbeitet. Dabei war es De Leeuw wichtig den Jugendlichen nicht einfach die Bewegungssprache des Modern Dances aufzusetzen, sondern aus ihrem persönlichen Bewegungsrepertoire heraus zu arbeiten, um so eine umso authentischere Ausdrucksform für den Inhalt zu finden. Entstanden ist dabei ein Stück, das nicht nur einen visuellen Reichtum bietet, sondern uns als Zuschauer auch den Spiegel des heutigen Werteverständnis vorhält.

weniger lesen

Junges Theater Basel | Kei Aber | Choreographie: Ives Thuwis-De Leeuw, Dramaturgie: Uwe Heinrich | Premiere: 19.3.2011 Kaserne Basel | Weitere Vorstellungen in Basel und Bern: bis 21.5.2011

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/cinema/01
CLICK 2021/stage/07
CLICK 2021/cinema/08

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden