Player laden ...

Kellertheater Winterthur | Die Planung des Plans

Publiziert am 20. März 2011

Uraufführung: Ein geplanter Monolog der bisher nie aufgeführt wurde. Die Planung des Plans ist voller beissender Ironie, intelligentem Witz und böser Hinterhältigkeit.
Mehr lesen

Eine Uraufführung die im Schauspielhaus Zürich hätte stattfinden sollen
Er geht durch seine Stadt. Seine Gedanken kreisen. Es geht um die Planung des Plans oder auch deren Unmöglichkeit. Der Plan, soviel ist sicher, ist von grösster Bedeutung.

«Am Anfang war der Plan. Jahrelang habe ich an diesem Plan … nein, immer. Immer. Seit … es ist mein Plan. Ohne den Plan bin ich niemand mehr. Nichts mehr. Es geht nicht um mich. Ich habe eine Aufgabe. Es geht nur um die Aufgabe. Ohne Aufgabe wäre ich ja …»

Peter Stamm schrieb das Stück im Auftrag des Schauspielhauses Zürich – noch in der Ära Christoph Marthaler. Aus verschiedenen Gründen konnte das Stück nicht gespielt werden und blieb in der Schublade liegen. Mit unserer Uraufführung wird eine Facette des erfolgreichen Winterthurer Autors gezeigt, die wenig bekannt ist.

weniger lesen

Die Planung des Plans | von Peter Stamm | Regie: Albert Michel Bosshard | Schauspiel: Kaspar Lüscher | Kellertheater Winterthur | Premiere: 19. März 2011 | weitere Vorstellungen bis 3. April 2011

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Theater Marie

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Barbara Frey erhält den Schweizer Grand Prix Darstellende Künste / Hans-Reinhart-Ring 2022

  • Bühne

    Theater Marie | Die Neuen

    Wer sind sie, die Neuen am Theater Marie? In einem Newsletter Anfang September haben sie sich vorgestellt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden