Die Schweizer Schauspielerin und Medien-Künstlerin Alexandra Prusa stellt mit ihrem Stück «Abrazo - Tango des Überlebens» die aktuelle Migrations-Diskussion auf den Kopf.

Kosmos Zürich | Alexandra Prusa | Abrazo - Tango des Überlebens

Publiziert am 11. Januar 2019

Tiefsinniges Musiktheater über ein Mädchen aus den Bündner Bergen, das sich in den 1930er Jahren mit Haut und Haar nach Argentinien verkaufen muss.
1935 – eine arme, junge Frau aus einem Schweizer Bergdorf emigriert nach Buenos Aires, überlebt knapp das höllische System der Zwangs-Prostitution, steigt zum Tango-Star auf und kehrt schlussendlich ins kriegsgeplagte Europa zurück. Diese authentische Geschichte wird von der «Tango Pionierin» Alexandra Prusa in drei Akten packend erzählt. Ihre Produktion ist nicht nur spannend und unterhaltend, sondern zeigt auch auf, dass Emigration Chance für künstlerische Entfaltung sein kann.

Kosmos Zürich | «Abrazo – Tango des Überlebens» | Ein Musiktheater von und mit Alexandra Prusa | Mittwoch, 23. Januar 2019, 20.00 Uhr

Melenita de Oro
Die Schweizer Schauspielerin und Medien-Künstlerin Alexandra Prusa brachte 1983 mit ihrem ersten Theaterprojekt «Tango Palace» den Tango im nördlichen Europa zurück auf die Bühne und damit in unser Bewusstsein. In der Folge ihrer Recherchen stiess sie in bündnerischen Archiven auf Tagebuchaufzeichnungen einer jungen Frau, die von Armut getrieben aus Sedrun nach Buenos Aires emigrierte. Ganz im Zentrum des Lebens der Schweizer Emigrantin, welche in Buenos Aires zur «Melenita de Oro» wurde, steht der argentinische Tango, der gespielt, getanzt und in allen vier Landessprachen der Schweiz gesungen wird, musikalisch begleitet vom Tango-Orchester Javier Fernandez y su Orquesta- featuring Gino Zambelli. Es tanzt Rafael Herbas.

Emigration als Gefahr und Chance
Mit «Abrazo – stellt Alexandra Prusa die aktuelle Migrations-Diskussion auf den Kopf – denn die so schockierenden wie sinnreichen Erfahrungen dieser mutigen Frau aus der Schweiz machen klar, dass das, was heute Frauen aus Afrika, Rumänien und vielen anderen Ländern bei uns widerfahren kann, vor nicht einmal 100 Jahren einer Schweizerin passieren konnte. «Die Schweizer Tango-Pionierin erzählt die Geschichte eines armengenössigen Mädchens aus Sedrun, das sich in den 1930er Jahren mit Haut und Haar nach Argentinien verkaufen muss – bis ihr wahres Talent entdeckt und sie dadurch zur gefeierten Tango-Sängerin wird. Beispielhaft dafür, dass Emigration auch Chance für künstlerische Entfaltung sein kann.» – Beat Wyss

Das könnte Sie auch interessieren

Comedy | Unterhaltung

Die Exfreundinnen | Zum Fressen gern

Nach diversen Tourneen durch die Schweiz schalten die vier Mädels einen Gang höher und laden zur ganz grossen Show in die Maag Halle in Zürich.
Mehr
Theater

neuestheater.ch | Popoch - Die Arbeit des Lebens

Eine berührende und humorvolle Konfrontation mit den existentiellen Fragen des Menschseins und der ewigen Sehnsucht, noch mal etwas zu erleben.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Stadttheater Sursee | Der Graf von Luxemburg

Liebe in allen Facetten - und mit vielen Überraschungen. Regisseur Björn Bugiel bietet eine besonders opulente Inszenierung, entstaubt und sinnlich.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Ballett Zürich | Bella Figura

Zürcher Hommage an Jiří Kylián, legendäre Persönlichkeit der internationalen Tanzszene.
Mehr

Anzeige

Musical | Oper | Tanz

Theater St. Gallen | Verzockt

Was, wenn man Ihnen eine Million anböte und Sie dafür nur eine Kleinigkeit - einen Revolverabzug drücken - müssten?
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Operette Sirnach | Ball im Savoy

Liebe, Lust und Gleichberechtigung zwischen Tango und Jazz. Entstanden 1932 und von den Nazis gehasst.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Don Giovanni

Das verwegene Spiel mit der Lust wird, im Dunkeln gespielt, noch aufregender.
Mehr
Theater, Wissen

Theater Marie | Alles wahr

Verschwörungstheorien auf der Spur! Das Theater Tuchlaube Aarau äussert sich zu einem aktuellen Thema in Zeiten geistiger Verwirrung.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Tanzproduktion Gisa Frank | Gemischte Beine - Bewegte Gefühle

Tanzlust, Tanzwut, Tanzsucht – ein Stück über die tanzende Gesellschaft verschiedener Zeiten, Schichten und Stilrichtungen.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Radames | Lohengrin

Zwei Kurzopern des späten 20. Jahrhunderts werfen einen neuen Blick auf vermeintlich bekannte Themen.
Mehr
Theater

Theater St.Gallen | «Verrücktes Blut»

Klasse mit Migrationshintergrund - eine Lehrerin am Rand der Verzweiflung versucht mit Waffengewalt, ihre «Schützlinge» zu bändigen.
Mehr
Theater

Theater Orchester Biel Solothurn | Le Bal

Von «Campari Soda» bis Adele, von der Spanischen Grippe bis heute tanzen Sie wortlos durch die Schweizer Geschichte!
Mehr
Theater

Seeburgtheater Kreuzlingen | Arsen und Spitzenhäubchen

Ein Klassiker, der zeigt, wie dünn die Fassade des moralischen Bürgertums ist und was für entsetzliche Abgründe sich dahinter auftun können.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Ursus & Nadeschkin | Der Tanz der Zuckerpflaumenfähre

Die begnadeten Schweizer «Wortakrobaten» sind auch in ihrem 10. Programm dazu angetreten, ihre ganz eigene Welt neu zu erfinden.
Mehr
Theater

Neues Freilichtspiel für die Innerschweiz | Gotthelf und die Bösen auf dem Schwingplatz in Ennetmoos

«Die schwarze Spinne» von Jeremias Gotthelf wird in das 21. Jahrhundert versetzt.
Mehr
Theater-Szene

machTheater | Schauspielausbildung für Menschen mit Handicap

Neue Schauspielausbildung für Menschen mit Handicap. Ein europaweit einzigartiges Projekt, das Selbständigkeit vermitteln will.
Mehr
Theater-Szene, Projekte, Kulturpolitik

Kulturelle Teilhabe | Das Schalktheater

Ein inklusives Theaterangebot bietet Menschen in einer Krise professionelle Theaterarbeit. Dafür gibt es einen Anerkennungspreis des Kantons Zürich.
Mehr
Theater-Szene, Theater, Comedy | Unterhaltung

Figurentheater St.Gallen | Die Glücksforscher

Was ist Glück? Wenn man Glück hat? Oder wenn man glücklich ist? Muss man das Glück suchen oder findet es einen?
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Les fées du Rhin | Die Rheinnixen

Ein Werk das völlig in Vergessenheit geraten ist, wird dank dem TOBS wiederentdeckt. Warum niemand vorher auf die Idee kam, bleibt ein Rätsel.
Mehr
Theater-Szene, Theater, Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Animal Farm

Eine Revolution bahnt sich an. Und die Revolution gelingt. Der Orwell Klassiker als Musical.
Mehr
Theater-Szene

Theater an der Grenze | Kreuzlingen TG | Seit 50 Jahren!

«50 Jahre Theater an der Grenze»: Vorschau und Rückblick.
Mehr
Theater, Kulturpolitik

Theater Aeternam | Fetter Vetter & Oma Hommage | Die Grosse Menschenschau

Zehn Menschen halten ihre Monologe im Klassenzimmer. Sprechende Exponate, mit grotesken und zynischen Diskursen zur Welt, wie sie ist und scheint.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theater Marie | Frau im Wald

Ein Ausnahmezustand, der mitten aus dem Alltag kracht – Ein mehrstimmiges Stück über den Zerfall, eines Individuums, einer Struktur, einer Geschichte.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Jungspund

Ein neues Ostschweizer Theaterfestival mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für's Theater zu begeistern.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Tanztheater Baden & Simon Libsig | Café-Sätze - Geschichten vom Nebentisch

Eine unvorhergesehene Begegnung von sieben Menschen führt in einem Café zu einem Wendepunkt im Leben des Protagonisten. Voll Wahn, Wahrheit und Witz.
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Klassik | Jazz, Musik-Szene

Luzerner Sinfonieorchester | International Classical Music ...

Mehr
Film-Szene

Solothurner Filmtage 2019 | «Prix d’honneur»

Mehr
Kunst | Fotografie, Kulturgeschichte, Ausstellungen

Photobastei Zürich | Punk

Mehr
Architektur | Design, Kulturgeschichte, Wissen, Ausstellungen

ZAZ Zentrum Architektur Zürich | 111 Bunker. Entdecke das ...

Mehr
Pop | Volk, Festivals

Between the Beats Festival 2019 | Das Programm steht

Mehr
Theater

Kaserne Basel | Corinne Maier | The end of the world as we ...

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen