Player laden ...

Luzerner Theater | La Perichole

Publiziert am 05. September 2011

Feiern, Fressen, Saufen, Lieben! Das Luzerner Theater beginnt die neue Theatersaison derb, leicht, temporeich und fulminant mit Jacques Offenbachs «La Perichole».
Mehr lesen

Vielfältige Bereicherung
«Enrichissez-vous»/«bereichert euch», ruft der Bürgerkönig Louis Philippe der Pariser Bevölkerung zu. Es ist die Mitte des 19. Jahrhunderts. An der Börse werden riesige Vermögen verzockt, Spekulanten verschleudern Unsummen und reissen ganze Banken mit sich in den Abgrund: Eine Zeit des ungebremsten Kapitalismus, die Paris zur Welthauptstadt der Finanzen und der hemmungslosen Vergnügungssucht macht. Und Jacques Offenbach komponiert die Musik dazu. Er schreibt – subversiv und mit dem unbedingten Anspruch zu unterhalten – über eine masslose Spassgesellschaft, über ihre Sehnsüchte und über ihre Gier.

Eröffnung der Spielzeit
Zur Eröffnung der Spielzeit präsentiert die Schauspielsparte des Luzerner Theaters eine der bekanntesten «Offenbachiaden» inmitten der Stadt. Singende Schauspielerinnen und Schauspieler bringen die Geschichte der «Périchole» in einer modifizierten musikalischen Fassung im Stadthauspark zur Aufführung. Offenbach im «Operettenzelt»!

weniger lesen

La Perichole | Operette von Jacques Offenbach | Inszenierung: Andreas Herrmann | Musikalische Leitung: Mark Forster | Premiere: 3. September 2011 | Stadthauspark Luzern | Weitere Vorstellungen bis: 15. Oktober 2011

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Residenzzentrum tanz+ | OPEN

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Neue Leitung

    Andrea Brunner, Manuel Bürgin, Martina Clavadetscher, Julia Haenni und Maria Ursprung prägen die ...

Unser eMagazin

CLICK 2021/stage/04
CLICK 2021/cinema/05
CLICK 2021/art/04

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden