Player laden ...

Marionettenbühne Gelb-Schwarz | Tell 1512

Publiziert am 04. Juni 2012

«Ein hüpsch Spyl gehalten zu Ury in der Eydgnoschafft von dem frommen und ersten Eydgnossen Wilhelm Thell genannt» wird als die älteste dramatisierte Fassung der Legende des Freiheitshelden Tell angesehen. Zu erleben in Altdorf als Marionettentheater.

Ein hübsch Spyl | Regie: Buschi Luginbühl | Theater Uri

Mittwoch, 06. Juni 2012, 20:00
Donnerstag, 07. Juni 2012, 17:00
Freitag, 08. Juni 2012, 20:00
Samstag, 09. Juni 2012, 14:00
Samstag, 09. Juni 2012, 20:00
Sonntag, 10. Juni 2012, 17:00
Freitag, 15. Juni 2012, 20:00
Samstag, 16. Juni 2012, 20:00
Sonntag, 17. Juni 2012, 17:00

Das Historische Museum Uri zeigt zum Spiel eine Sonderausstellung: siehe separaten art-tv Bericht

500 Jahre Tellspiel
Tell 1512 ist das erste politische Drama in deutscher Sprache. Sein Schöpfer ist jedoch unbekannt; es könnten ein Geistlicher, Schulmeister oder Schreiber in Frage kommen. Das Stück hat die Vorstellung des Volkes von seinem Tell während drei Jahrhunderten ganz wesentlich mitgeprägt. Es büsste seine Beliebtheit erst ein, nachdem Friedrich Schiller seinen «Wilhelm Tell» (1804) geschrieben und veröffentlicht hatte. Zum Jubiläum «500 Jahre Tellspiele Altdorf» wird unter dem Patronat der Tellspiel- und Theatergesellschaft Altdorf von der Marionettenbühne Gelb-Schwarz das 1512 uraufgeführte alte Urner Tellenspiel «Ein hüpsch Spyl gehalten zu Ury in der Eydgnoschafft» als Marionettenspiel inszeniert. Der künstlerische Leiter Buschi Luginbühl bearbeitete den mittelhochdeutschen Text und adaptiert das Stück für die Aufführung mit Marionetten. Durch seine Erfahrung aus früheren Produktionen ist er mit den Besonderheiten der Inszenierung von Marionettenspielen bestens vertraut.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Theater, Musical | Oper | Tanz

Theater-Dinner im Freulerpalast Näfels | «Fridolin & Felicitas»

Eine Liebesgeschichte in Näfels kurz nach dem Ende des 30jährigen Krieges.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Wiederaufnahme | Fidelio

Dramatische Oper mit gewaltiger Befreiungsmusik
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Treibstoff Theatertage

Etwas ist anders bei dieser Ausgabe der Treibstoff Theatertage. Digitale Geister umschwirren die Spielorte.
Mehr
Theater

Theaterwerkstatt Gleis 5 - Greuterhof Islikon | «Der Schwarze Kuss»

Eine Geschichte über Heimat, Herkunft und Multikulturalität. Kammertheater unter freiem Himmel.
Mehr

Anzeige

Theater

Cirque de Loin | The Wedding Concert

Sie rocken, streicheln, purzeln eine Liebesgeschichte über die Manege ihres Chapiteaus, mit Liebe, Verve und ...
Mehr
Theater, Kulturpolitik

sogar theater | Goldene Ehrenmedaille Kanton Zürich 2017

Eine Heimat für das Literaturtheater, das ist das «sogar theater»!
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

arttv Club

Jetzt Mitglied werden und kostenlos profitieren!

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Dokumentarfilm | Trading Paradise

Mehr

Spielfilm | Rodin

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr

Jubiläumsjahr Niklaus von Flüe | «Niklaus von Flüe – ...

Mehr

Skandal-Spielfilm | «Rester vertical»

Mehr

Kunsthaus Bregenz | Adrián Villar Rojas

Mehr