Faust
Dieser Beitrag wird in den nächsten Tagen mit einem Video ergänzt.

Opernhaus Zürich | Faust - Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen

Publiziert am 13. Juli 2018

Faust in drei Teil-Interpretationen.

Zusammen mit professionellen Choreographen ein Tanzstück entwickeln und dieses noch dazu im Opernhaus Zürich aufzuführen - bereits zum dritten Mal hatten drei Gruppen von Jugendlichen die Gelegenheit dazu. Ein unvergessliches Erlebnis und ein wunderbares Beispiel für die von allen Seiten gegenwärtig hochgepriesene «Kulturellen Teilhabe».
Mehr lesen

Faust
Drei unterschiedliche Gruppen von Jugendlichen und jungen Erwachsenen hatten die Möglichkeit, sich zusammen mit professionellen Choreografen auf vielfältige Weise mit Goethes Tragödie «Faust» zu beschäftigen. Jede Gruppe erarbeitete ein zwanzigminütiges Tanzstück zur Thematik, respektive zu Teilaspekten der Geschichte. Die entstandenen Choreografien wurden zu einem dreiteiligen Abend zusammengefügt und auf der Studiobühne des Opernhauses öffentlich aufgeführt. Begleitend zur Projektarbeit durften die Klassen beobachten, wie die Tänzer*innen des Balletts Zürich unter der Leitung des Choreografen Edward Clug mit dem Faust-Stoff umgehen. Und natürlich besuchten alle drei Gruppen auch eine Vorstellung von «Faust – Das Ballett» im Opernhaus.

Drei unterschiedliche Ästhetiken
Die drei choreografischen Teams arbeiteten unabhängig voneinander, tauschten sich aber über ihre jeweilige Lesart des Stoffes, ihre Themenwahl und ihre dramaturgischen Schwerpunkte aus und verbanden ihre Kurzstücke zu einem gemeinsamen Abend. Es war spannend, die divergierenden Arbeitsweisen und Ästhetiken der Choreografen und ihre drei sehr unterschiedlichen Gruppen auf der Bühne zu erleben.

Partizipatives Projekt mit Jugendlichen
Das Opernhaus Zürich realisiert seit 2015 jedes Jahr ein Bühnenprojekt mit Schüler*innen bzw. Jugendlichen aus Stadt und Kanton Zürich. Die drei bisherigen Projekte, «#Romeo_Julia», «#Sandmann» und «#Rituals», vermochten die Jugendlichen zu beflügeln und das Publikum in grossem Masse zu begeistern. Das positive Echo von allen Seiten und die durchwegs guten Erfahrungen motivierten das Opernhaus Zürich, auch 2018 ein partizipatives Projekt mit Jugendlichen zu erarbeiten.

weniger lesen

«Faust» | Ein Tanzprojekt mit Jugendlichen | Opernhaus Zürich | Die Aufführungen fanden am 10. und 11. Juli 2018 statt.

Wir erinnern | Werner Düggelin - arttv Dossier

Wir erinnern | Werner Düggelin | Schauspielhaus Zürich
Die Gerechten

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Die kahle Sängerin

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Für die Nacht

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel I Die Unterrichtsstunde

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden