Player laden ...

Roxy Theater Birsfelden | Dings

Publiziert am 18. April 2011

Eine zerstückelte Leiche. Ein verdächtiges Wurstbrot. Ein Gärtner. Eine Köchin. Eine Witwe. Und dann taucht Dings auf – kurz und gut: ein Fall für Les Reines Prochaines.
Mehr lesen
Dings_LesReinesProchaines_Still

Dings – Ein kriminal-philosophisches-cinemathographisches Singspiel
Im neuen Stück Dings von Les Reines Prochaines treffen Film, Musik und performative Mittel aufeinander und bilden zusammen einen Abend voller Unterhaltung, Erzählungen und Philosophie. Der Abend beginnt damit, dass eine zerstückelte Leiche und ein verdächtiges Wurstbrot gefunden werden. Sofort machen sich die vier Kommissarinnen Fränzi Madörin, Muda Mathis, Sus Zwick und Michèle Fuchs auf Spurensuche und stossen schnell auf Verdächtige: Ein Gärtner, die Witwe des Ermordeten und eine Köchin. Nun gilt es nur noch herauszufinden, wer die Schuldige ist. Und irgendwann taucht dann noch Dings auf, ein Wesen, dass aus dem Phantombild einer Zeugin entsteht – eine Projektionsfläche für Geschichte und Schauspiel. Die Krimigeschichte zieht wie ein roter Faden durch das ganze Stück und dient dabei als Gerüst auf dem ausgeschweift, vorgestellt und diskutiert werden kann. In einem Wechselspiel zwischen Leinwand und Bühne treten die verschiedenen Figuren aus der Geschichte auf der Bühne auf und stellen in Liedern verschiedene philosophische Themen wie Identität, Geld, Liebe, Hass, Arbeit und dem Schweigen vor. Die Musik untermalt dabei abwechselnd den Film oder tritt als eigenständiges Element in den Vordergrund.

Les Reines Prochaines
Die Künstlerinnenformation Les Reines Prochaines besteht aus Sus Zwick, Michèle Fuchs, Fränzi Madörin und Muda Mathis. Für das Stück Dings werden sie durch die ehemaligen Reines Mitglieder Barbara Naegelin und Sibylle Hauert, sowie dem Schlagzeuger David Kerman verstärkt.
Die Arbeit von Les Reines Prochaines ist spartenübergreifend und beinhaltet multimediale Performances, Konzertprogramme, Tonträger und Videobänder. Meistens ist die Musik die mediale Basis ihrer Werke. Beim Stück Dings war der Arbeitsprozess jedoch umgekehrt: Nathalie Percillier schrieb zuerst das Buch und realisiert dann zusammen mit Les Reines Prochaines den Film. Danach kreierten Les Reines Prochaines das Bühnenstück dazu.

weniger lesen

Les Reines Prochaines | Dings | Regie: Les Reines Prochaines und Nathalie Percillier | CH-Premiere: 31.3.2011 Roxy Theater, Basel | Weitere Vorstellung in Brig, Kellertheater: 20.5.2011

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Wir erinnern | Werner Düggelin - arttv Dossier

Wir erinnern | Werner Düggelin | Schauspielhaus Zürich
Die Gerechten

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Die kahle Sängerin

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Für die Nacht

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel I Die Unterrichtsstunde

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Leitungswechsel

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden