NiNA Theater - sagnenhaft | AKS

sagenhaft | Nina Theater

Publiziert am 28. März 2013

Alle vier Jahre realisiert die Albert Koechlin Stiftung AKS in der Innerschweiz ein gross angelegtes Kulturprojekt. 2013 sind es 27 Projekte. Eine Theaterinszenierung der Gruppe NiNA in diversen Kirchenräumen ist eines davon.

Sagenhaft | 14. April bis 14. Juni 2013 | 27 Projekte aus den Bereichen Musik, Theater, Literatur.

NiNA Theater | Man sieht nur, was man weiss | Ab 18. April 2013 in diversen Kirchen der Schweiz | Premiere: 19.4.2013, Stiftskirche Beromünster

Weitere Links

Sagenhaft – Das BuchNiNA Theater – Stückinformation

Zum Stück
Der ganze Kirchenraum wird zur Bühne, wenn die Protagonisten in poetischen Bildern, mit stimmungsvoller Musik und Projektionen, mit Sprachspielen und Humor die wichtigsten Themen des Lebens angehen. Ein Restauratoren-Team ist an der Arbeit. Ein barockes Marienbild taucht plötzlich auf. Ist es echt? Ist es gefälscht? Kunz, der Kunstfachmann, stösst beim Versuch, hinter den Schleier aus Staub und Patina zu dringen, an seine Grenzen. Die Geister der Vergangenheit erscheinen, und der lebensfreudige Barockmaler Josef Ignaz Weiss fordert Kunz zusätzlich mit seinen Glaubensfragen und Ansichten über die Liebe. Helen, die junggebliebene Restauratorin mit einer Passion für gefälschte Modetaschen, hadert mit der Gegenwart, und der gescheiterte Künstler Sven blickt endlich der Wahrheit ins Auge.

Sagenhaft – Das Projekt
Im Jahr 2001 kreierte die Albert Koechlin Stiftung AKS eine Projektidee, wonach alle vier Jahre kulturelle Produktionen aus der Innerschweiz für die Innerschweiz realisiert werden, die einen vielfältigen Einblick in ein kulturelles Thema ermöglichen. Nach dem Barocken Mai (2001), den Goldenen 20er (2005) und transit09 (2009) realisiert die AKS ein neues Projekt: Seit über zwei Jahren befassen sich 27 Projektträger mit dem Thema «sagenhaft». Kul­tu­relles ist eines der fünf Tätigkeitsgebiete der AKS, neben Sozialem, Bildung/Erziehung, Wirtschaft, Natur/Lebensraum. Tätigkeit und Wirkungsfeld der Stiftung liegen im Gebiet der Innerschweizer Kantone. Allein im Jahre 2012 liess die Stiftung 10.6 Millionen in das Gemeinwesen einfliessen.

Sagenhaft – Das Buch
Die Stiftung hat die 27 ausgewählten Projekte der Kulturszene mit einem eigenen Unterfangen ergänzt. 13 Karten führen und verführen zum Entdecken von 13 sagenhaften Orten in der Zentralschweiz. Die Karten zeigen den Weg, beschwören die Landschaft mit aussergewöhnlichen Bildern, erzählen die Sagen und liefern nützliche Informationen. Ergänzt wird die Kartensammlung mit einer DVD, die Animationsfilme und Musik enthält, und einer CD mit den erzählten Sagen.

Das könnte Sie auch interessieren

Theater-Szene, Theater, Comedy | Unterhaltung, Festivals

Theater Matte Bern | Die Mundart-Bühne feiert Jubiläum

Sie ist die einzige professionell geführte Mundart-Bühne der Stadt und lädt ein zu einem grossen Fest im Zeichen der Mundartsprache.
Mehr
Theater

Ein Theaterspatziergang durch Arkadien | Das glückselige Leben

Warum bin ich so glücklich? Bin ich es überhaupt? Warum nicht?
Mehr
Musical | Oper | Tanz

27. Tanzfestival Winterthur | Grosses Spektrum

Erklärtes Ziel der Veranstaltung ist es, ein grosses Spektrum des zeitgenössischen Tanzes einem breiten Publikum näher zu bringen.
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Pop | Volk

MAAG Halle Zürich | Dublin NightsMit Wettbewerb

Die brandneue Tanzshow aus Irland verbindet erstmals irischen Pop mit irischem Tanz. Von Ed Sheeren bis U2. Emotionen direkt von der grünen Insel.
Mehr

Anzeige

Theater-Szene, Theater, Musical | Oper | Tanz, Festivals

Fanfaluca Aarau | Jugend Theater Festival Schweiz

Junge Theaterschaffende aus der gesamten Schweiz entdecken während der Festivalwoche fanfaluca in Aarau die Vielfalt künstlerischer Theaterarbeit.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Forum Musikbühne Uri | Operette | Der fidele Bauer

Entstaubt, aktualisiert und mit viel Herzblut im Urnerdialekt inszeniert.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Kulturpreis Ausserrhoden 2019 | Kathrin Bosshard

Seit vielen Jahren wirkt und wohnt die Puppenspielerin Kathrin Bosshard in Herisau. Jetzt wird ihre grossartige Arbeit mit 25'000 Franken belohnt.
Mehr
Kulturgeschichte, Theater, Projekte

1250 Jahre Steinach | Musikalisches Freilicht Festspiel mit Seebühne

Die Gemeinde Steinach feiert ihr 1250-Jahr-Jubiläum unter anderem mit einem musikalischen Festspiel.
Mehr
Theater

Schlossfestspiele Hagenwil | Aschenputtel| Arsen und Spitzenhäubchen|

Mobbing im Zaubermärchen und Schwarzer Humor im kleinbürgerlichen Haushalt
Mehr
Theater-Szene, Theater

IntegrART Symposium 2019

Menschen mit Behinderung leben in einer Welt, die nicht für sie gemacht ist. Das IntegrART-Symposium lädt zu einem Perspektivenwechsel ein.
Mehr
Theater

Freilufttheater Trogen | Das glückselige Leben

Unterschiedlichste Lebensentwürfe aus verschiedenen Zeitepochen treffen aufeinander - ein träumerisches Vexierspiel.
Mehr
Comedy | Unterhaltung, Pop | Volk

Theater Rigiblick | Tribute to Woodstock

Das berühmtesten Rockfestival der Welt, das vor 50 Jahren alle Rekorde brach, wird kräftig abgefeiert.
Mehr
Kulturgeschichte, Theater, Projekte

WasserLand | Ein Musikalisches Festspiel am Bodensee

Die Gemeinde Steinach feiert ihr 1250-Jahr-Jubiläum mit einem musikalischen Festspiel.
Mehr
Theater, Musical | Oper | Tanz

Operettenbühne Hombrechtikon | Der Bettelstudent

Operetten-Highlight in Hombrechtikon.
Mehr
Theater

200 Jahre Ennetbaden | Ännet! Baden hat genug

Der erste Teil der Theatertrilogie «Ännet» anlässlich 200 Jahre Ennetbaden spielt im Landvogteischloss. Zwei weitere folgen dieses Jahr
Mehr
Kulturgeschichte, Theater, Festivals

Landschaftstheater Ballenberg | Romeo + Julia auf dem Dorfe

Die tragisch, schöne Geschichte von Gottfried Keller ist bereits die 25. Inszenierung des Landschaftstheater. Sie stand schon einmal auf dem Programm.
Mehr
Theater, Wissen

Theater Marie | Alles wahr

Verschwörungstheorien auf der Spur! Das Theater Tuchlaube Aarau äussert sich zu einem aktuellen Thema in Zeiten geistiger Verwirrung.
Mehr
Theater, Kulturpolitik

Theater Aeternam | Fetter Vetter & Oma Hommage | Die Grosse Menschenschau

Zehn Menschen halten ihre Monologe im Klassenzimmer. Sprechende Exponate, mit grotesken und zynischen Diskursen zur Welt, wie sie ist und scheint.
Mehr

eMagazin

Neuste Ausgabe

Alle Ausgaben

Mitglied werden

Profitieren

Mehr

Pinnwand

Kultur News

Musik-Szene, Kulturpolitik

Musikförderung Appenzell Ausserrhoden | Ausschreibung ...

Mehr

Wettbewerbe

Gewinnen

Mehr

eClick

Sonderausgabe

Ausgabe ansehen