Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Salome Schneebeli / Theaterhaus Gessnerallee Zürich

Publiziert am 13. Mai 2008

Salome Schneebeli vergleicht Ratte mit Mensch und untersucht das zusammenleben im Allgemeinen und Speziellen auf beeindruckende Weise. Mehr lesen

“Villa Incognito” ist ein Projekt über Heimat und Fremde, Heimweh und Highway, Lügen und Bequemlichkeit, Tiere und Menschen. Die Initialzündung war der Weltwoche-Artikel “A Cultural History of Rats” des Musikkritikers und Anthropologen James Hamilton-Paterson. Er beschreibt einerseits die Kulturgeschichte der Ratten, die – unheimlich intelligent, raffiniert, verstohlen und unverfroren – sehr viel mit der menschlichen Gattung gemein haben. Mehr als den Menschen lieb ist. Andererseits denkt er nach über die mythische Macht der Ratte, Angst und Ekel zu erregen und stellt diese Regungen und Reaktionen in grössere kulturhistorische Zusammenhänge.

“Villa Incognito” beschäftigt sich mit dem Phänomen des Zusammenlebens und treibt die Tänzer und Tänzerinnen in Situationen, die wir als Einzelne aus Gruppen oder Familien kennen. Via Interviews mit Tierpsychologen oder Rattenpflegern toxikologischer Institute wird darüber hinaus ein wissenschaftlicher Fokus auf die Phänomene Familie und Gesellschaft gelegt.
weniger lesen

Koproduktion Theaterhaus Gessnerallee Zürich | Konzept Salome Schneebeli | Choreografie Salome Schneebeli und Tänzer | Premiere: 14.5.2008 20 Uhr

Weitere Vorstellungen:
FR 16.05. 20 Uhr
SA 17.05. 20 Uhr
SO 18.05. 20 Uhr
MO 19.05. 20 Uhr anschliessend Publikumsgespräch
DI 20.05. 20 Uhr

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Il Traditore

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | Lindenberg! Mach dein Ding

5x2 Eintritte | Ausstellung | Konstellation 10 - Nackte Tatsachen | Kunstmuseum Thurgau

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden