Player laden ...

Schauspielhaus Zürich | Biologie der Angst

Publiziert am 11. November 2007

Uraufführung. Regisseur Schorsch Kamerun gelingen in seiner "Biologie der Angst" schöne und tiefgründige Bilder zum Thema, inhaltlich bleibt er aber eher an der Oberfläche.
Mehr lesen

Unter der Regie von Schorsch Kamerun führt Fabian Hinrichs als “Psychoguru” durch einen turbulenten Abend, der wie eine Art Angstrevue anmutet. Er tönt die Ursprünge und Ursachen der Angst an, zeigt den Zuschauern den Umgang damit und löst bei manchem auch eine Angst aus, die Angst davor mitmachen zu müssen. Man sieht echte und gespielte Patienten, Affen, Haie, weisse und schwarze Schafe, schuldige Mütter, und die haben alle auch Angst. Er bezieht viele aktuelle, politische Themen ein, insbesondere die Fremdenfurcht der Schweizer aus dem rechten Lager. Eingebettet ist alles in das phantastische Bühnenbild von Constanze Kümmel, das wie eine aus einem Albtraum entsprungene Klinik erscheint. Aber trotz grosser Ideenvielfalt und wunderbarer Bilder vermag die Inszenierung wenig zu berühren und bleibt eher oberflächlich.

Fazit: Zwiespältig

Georg Kling

weniger lesen

Uraufführung | Premiere: 8. November 2007, 20.00 Uhr | Weitere Vorstellungen bis 25. November 2007

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Theater Marie

Tanzszene Schweiz

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Barbara Frey erhält den Schweizer Grand Prix Darstellende Künste / Hans-Reinhart-Ring 2022

  • Bühne

    Theater Marie | Die Neuen

    Wer sind sie, die Neuen am Theater Marie? In einem Newsletter Anfang September haben sie sich vorgestellt

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/07
CLICK 2022/art/03

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden