kopfüber
Die Fünftklässler*innen der Lenzburger Schule Angelrain durften sich eine halbes Jahr lang bei Profis in den Sparten Tanz, Wort, Musik und Visuelle Kunst weiterbilden... | © Alex Spichale

tanz&kunst königsfelden | kopfüber

Publiziert am 08. Juni 2018

Grosserfolg für 72 jugendliche Tänzer*innen aus Lenzburg.

Bereits zum dritten Mal fand ein überaus ambitioniertes Tanz-Kunstprojekt in der Klosterkirche Königsfelden seinen krönenden Abschluss: Schüler*innen aus Lenzburg präsentierten das Stück «kopfüber», welches sie unter Anleitung von Tanzpädagog*innen in den letzten Monaten von Grund auf selber entwickelt hatten.
Mehr lesen

Tanz, Wort, Musik und Visuelle Kunst
Seit Dezember vergangenen Jahres standen bei den 5. Klässler*innen der Lenzburger Schule Angelrain Workshops in den Sparten Tanz, Wort, Musik und Visuelle Kunst auf dem Stundenplan. Unter Anleitung von professionellen Tanzpädagog*innen übten sich die Jugendlichen zuerst in Technik, Bewegung und Raumgefühl. Anschliessend vereinten sie die Choreografien aus den Hip-Hop-Workshops mit denen aus dem zeitgenössischen Tanz zu tänzerischen Szenen. In den gestalterischen Workshops wiederum kreierten die Jugendlichen in enger Zusammenarbeit mit Kunstschaffenden visuelle wie auch akustische Elemente. Ganz nach ihrer eigenen Phantasie erschufen sie so die verschiedenen Bühnenbilder für die Klosterkirche Königsfelden. Das Projekt fand seinen Abschluss mit sechs ausverkauften Vorstellungen, tosendem Applaus und Standing Ovations.

Stimmen
«Nichts wirkt beschwert, alles ist leicht – geboren aus einem Sommernachtstraum, in dem kopfüber vom Kirchenhimmel hängende Bäume selbstverständlich sind.» – Elisabeth Feller, az-Kultur | «Eine Reise ins Kopfüberland. Welche Leistung!» – Claudia Marek, «General-Anzeiger» | «Ein berührendes Gesamtkunstwerk, welches Aufführende wie Zuschauer*innen glücklich nachhause gehen lässt.» – Jona Ostfeld, Publikum.

weniger lesen

Die Vorstellungen von «kopfüber» fanden vom 01. bis 06. Juni 2018 statt.

Wir erinnern | Werner Düggelin - arttv Dossier

Wir erinnern | Werner Düggelin | Schauspielhaus Zürich
Die Gerechten

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Die kahle Sängerin

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel
Für die Nacht

Wir erinnern | Werner Düggelin | Theater Basel I Die Unterrichtsstunde

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Leitungswechsel

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden