Player laden ...

Tanzszene Schweiz | Johanne Closuit | sur la sensation

Publiziert am 23. November 2021

Es ist eine Studie des Individuums jenseits der Geschlechterrollen, eine Vermittlung des Gefühls durch Tanz.

«Ich bin mir sicher, dass wir in einer anderen Dimension grösser sind. Du sagst, dass wir klein und unbedeutend seien. Du bist müde, dein Körper tut weh. Wir könnten verreisen, es gibt Orte, wo wir hin könnten.» Mit diesem Zitat eröffnet Johanne Closuit den Diskurs mit sich selbst.
Mehr lesen

Johanne Closuit bewegt sich ausserhalb der Normen. Ausgewachsen im Wallis der 2000er-Jahre, hat xier in der Street Culture die ersten Tanzschritte gemacht, aber weit und breit fehlten alternative Bilder und Vorbilder zur Entwicklung einer non-binäre Transmensch-Identität.* Closuit musste ausserhalb der Realität suchen, um diese Fantasie anzuregen. Xier stiess vor allem in der Science-Fiction und im Internet auf Ideen. Xies Solo «Ghosts are extended flesh», welches xier im Rahmen des Bachelorabschlusses an der Manufacture in Lausanne vorstellte, repräsentiert die Welt ohne Grenzen, die xier sich aufgebaut hat. Es sind Bilder xieses eigenen grössten Traumes. Am liebsten wäre der Körper translusziv, ein drittes Geschlecht wird geschaffen, wobei xier sich in einer sich ständig wandelnden Fantasievorstellung bewegt, die die Form xieser innersten Wünsche und xieser entblössten Gefühle annimmt. Das Resultat ist ein üppiger Tanz eines mensch-götterhaften, -orakelhaften, -hexengleichen, -feenähnlichen Trans-Körpers, der sich in einer erhabenen und kontinuierlichen Metamorphose bewegt. Und eben dies will Johanne Closuit erreichen; mit dem Tanz bewegen.

*Verwendung von geschlechtsneutraler Sprache

weniger lesen

Johanne Closuit | Portrait | Ghosts are extended flesh

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/01
CLICK 2022/cinema/04
CLICK 2022/art/01

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden