Player laden ...

Theater Basel | DanceLab3

Publiziert am 08. Juni 2011

In Kooperation mit Studierenden der Kompositionsklasse der Hochschule für Musik Basel und dem Sperber-Kollegium Basel setzen zehn Tänzer und Tänzerinnen ihre Ideen choreografisch um.
Mehr lesen

Ein facettenreicher Tanzabend
Die Umsetzung eigener Ideen und die Realisation selbst geschaffener Werke ist für junge Künstler eine wichtige Erfahrung auf ihrem Weg zur kreativen Reife. Das dritte Dance Lab trägt diesem Umstand Rechnung und bietet fünf jungen ChoreografInnen und fünf jungen KomponistInnen eine Gelegenheit zum Experimentieren. Zu zeitgenössischen Tonschöpfungen entstehen abstrakte Formen, assoziative Bilder oder auch kurze Geschichten auf der Kleinen Bühne. Inwieweit die jungen Künstler mit alten Seh- oder Hörgewohnheiten brechen wollen oder in ihren rund 10-minütigen Stücken zu Traditionen oder kulturellen Festschreibungen Bezug nehmen, bleibt ihnen selbst überlassen. So entstehen ein Kaleidoskop zeitgenössischen kreativen Denkens und eine spannende Auseinandersetzung über die immer wieder fruchtbare Wechselbeziehung von Musik und Tanz. An der Premiere wählt eine Jury des Basler Sperber-Kollegiums die Gewinner für die vom Kollegium ausgeschriebenen Jugend- und Anerkennungspreise aus.

weniger lesen

DanceLap3 | 10 Tänzerinnen und Tänzer des Ballett Basel choreografieren | Premiere: 8. Juni 2011 | Theater Basel – Kleine Bühne | weitere Vorstellungen: bis 26.6.2011

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Konzerte und Gespräche live aus dem Kulturhaus – das ist Lovestream.

  • Bühne

    Aarauer Theatervereine schliessen sich zur Bühne Aarau zusammen.

  • Bühne

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

Wettbewerbe

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Fruitval Station

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

5 Doppel-CDs | Musical | Tell!

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden