Ute Haferburg übernimmt die geschäftsführende Intendanz des Theater Casino Zug. | © Stadt Zug

Neue Intendanz | Theater Casino Zug | Ute Haferburg

Publiziert am 20. Mai 2022

Das Theater Casino Zug bekommt eine renommierte neue Führungspersönlichkeit!

Seit der Vorstand der Theater- und Musikgesellschaft Zug und der Stiftungsrat der Stiftung Theater-Casino Zug Ute Haferburg im Januar zur geschäftsführenden Intendantin gewählt haben, nahm die erfahrene Theaterdirektorin, Kulturmanagerin und Dramaturgin ihre Arbeit in kleinem Pensum auf. Ab dem 1. August wird sie die Geschäftsführung als auch die künstlerische Leitung des Theater Casino Zug voll übernehmen. Man darf sich auf eine vielversprechende erste Saison 22/23 unter ihrer Leitung freuen!
Mehr lesen

Ute Haferburg hat bereits mehrere Kultureinrichtungen erfolgreich geleitet. Sie verantwortete von 2001 bis 2008 die Gründung und den Aufbau des Gare du Nord in Basel. Ab 2008 wirkte sie als Chefdramaturgin an der Vlaamse Opera Antwerpen und ab 2010 war sie für zehn Jahre geschäftsführende und künstlerische Direktorin des Theater Chur. Seit Januar 2021 ist sie Geschäftsführerin des neu gegründeten Kulturplatz Davos. Sie ist Mitglied in mehreren Gremien, so u.a. als Präsidentin des Schweizer Theatertreffens. Mit diesen Voraussetzungen verspricht sie weiterhin ein kulturelles Programm auf hohem Niveau mit hochkarätigen Gastspielen aus dem In- und Ausland, sowie die Vernetzung und Förderung der regionalen und Schweizer Theaterszene.

«Das Theater Casino Zug ist von der Lage, Architektur und mit seinen vielfältigen Möglichkeiten als Ort der kulturellen und kulinarischen Begegnungen ein Traumhaus, auf das alle Zuger:innen stolz sein können. Ich freue mich riesig, dass ich das Theater Casino Zug mit seinem grossen Potential in die Zukunft führen darf.» sagt Ute Haferburg.

Kooperationsvereinbarung und neue Leitung

Im Januar haben der Vorstand der Theater- und Musikgesellschaft Zug (TMGZ) und der Stiftungsrat der Stiftung Theater-Casino Zug (STCZ) Ute Haferburg als Geschäftsführende Intendantin des Theater Casino Zug gewählt. Ab dem 1. August 2022 wird sie sowohl die Geschäftsführung als auch die künstlerische Leitung des Theater Casino Zug vollumfänglich übernehmen. Um diese neu aus einer Hand erfolgenden operativen Leistungen zu ermöglichen, haben die TMGZ und die STCZ eine gemeinsam entwickelte Kooperationsvereinbarung unterzeichnet. Letztlich soll durch diese Massnahmen die Dachmarke «Theater Casino Zug» weiter gestärkt werden.

Nach der Anstellung von Ute Haferburg als Geschäftsführende Intendantin des Theater Casino Zug stellen die TMGZ und die STCZ mit der neuen Kooperationsvereinbarung auch organisatorisch die entsprechenden Weichen. Neu ist ein gemeinsamer Leitungsausschuss mit dem Präsidenten des Stiftungsrates der STCZ sowie dem Präsidenten der TMGZ für die Führung der Geschäftsführenden Intendanz zuständig. Ute Haferburg ihrerseits ist verantwortlich für die künstlerische Leitung und den Betrieb des Theater Casino Zug und wirkt als Schnittstelle zum Bereich Gastronomie, der weiterhin von der Kultur Catering AG geführt wird.

Johannes Stöckli, Präsident der TMGZ und Vizepräsident des Stiftungsrates STCZ wie auch Stiftungsratspräsident Karl Kobelt sind überzeugt, mit der Kooperationsvereinbarung für den Start von Ute Haferburg am 1. August 2022 optimale organisatorische Strukturen geschaffen zu haben: «Die Neuaufstellung erlaubt es, dass beide Institutionen noch enger zusammenarbeiten, um das vielfältige Angebot des Theater Casino Zug noch besser zu vermitteln und Synergien optimal zu nutzen.»

Text: Stadt Zug / Theater Casino Zug

weniger lesen

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden