Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater Marie | Forelle Stanley

Publiziert am 01. April 2008

Wer den schrägen Humor liebt, kommt bei dem Stück Forelle Stanley auf seine Kosten. Es handelt von zwei eigenwilligen Schwestern, deren Leben ordentlich durcheinander gerät als ein Mann auftaucht. Mehr lesen
Forelle Stanley

Die Zwillingsschwestern, Grace und Sugar, leben seit dem Unfalltod ihrer Eltern allein; Grace ist die extrovertierte, aufgetakelte von beiden, Sugar das scheue hässliche Entlein. Grace hat Männergeschichten, Sugar nicht. Bis zu dem Tag, als Forelle Stanley auftaucht und das Lebenskonstrukt der beiden kräftig durcheinander bringt. Sugar und er verlieben sich ineinander, Grace will sie auseinander bringen. Ob sich die beiden kriegen, ist nicht das wichtigste an diesem Stück. Viel mehr lebt es durch die anrührenden, verschrobenen Figuren und ihre ungewöhnliche Sprache, die ein Slang der Wortkargen ist, voll merkwürdiger Redewendungen, ungeschliffen und sehr eigen. „Forelle Stanley“ ist ein existenzielles Familiendrama, das mit viel schrägem Humor vom Spannungsfeld zwischen neuem Leben und alten Gewohnheiten erzählt. Die Autorin Claudia Dey hat eine Zeitlang im Norden Kanadas gelebt. Dort hat sie die Menschen beobachtet und „Forelle Stanley“ geschrieben: ein Stück über Liebe, Einsamkeit und Obsession. Forelle Stanley von Claudia Dey. Deutsch von Michael Raab.

Deutschsprachige Erstaufführung | Mit Mona Petri, Francesca Tappa, Herwig Ursin.
Regie: Nils Torpus. Bühne: Renato Grob. Kostüme: Cristina Nyffeler.
Licht, Technik: Andy Giger. Produktionsleitung: Markus Speck.

weniger lesen

Co-Produktion: Theater Marie, Theater an der Winkelwiese, Theater Tuchlaube.
Aargau Theater Tuchlaube: 2. April, 20.15 Uhr | 4. April, 21.00 | Uhr 5. April 20.15 Uhr
Zürich Theater an der Winkelwiese 9. bis 12. April, 20.30 Uhr
Reinach Theater am Bahnhof 19. April, 20.15 Uhr
„Auawirleben“ Theatertreffen, Bern Tojo Theater 26. April 22.00 | Uhr 27. April 20.00 Uhr
Baden Thik Theater im Kornhaus 16. Mai, 20.15 Uhr | 17. Mai, 20.15 Uhr

Theater Schweiz

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

20x2 Eintritte | Ausstellung | Blumen für die Kunst | Aargauer Kunsthaus | Aarau

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

5x2 Tickets & 3 Bücher | Spielfilm | J'accuse

5x2 Tickets | Spielfilm | Jagdzeit

3x2 Tickets | Spielfilm | Camille

5x2 Tickets | Spielfilm | Moskau Einfach!

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden