Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Theater Neumarkt | Der Boss vom Ganzen

Publiziert am 01. Oktober 2008

Co-Leiter Rafael Sanchez beginnt die Saison im Neumarkttheater mit der Inszenierung der bitterbösen Komödie "Der Boss vom Ganzen" von Lars von Trier Mehr lesen
der boss vom ganzen

Die allgegenwärtige Rationalität der Geschäftswelt hat Bruchstellen. Durch sie hindurch zeigen sich schemenhaft die Urgestalten billiger Theatralik, Dämonen des Schabernacks und Fratzen zweitklassiger Götzen, die noch heute in der Welt des Business Mitsprache halten. Das Prinzip «Harmonie ist eine Strategie» (Tocotronic) wird vom Dänen Lars von Trier in «Der Boss vom Ganzen» an seine Grenzen geführt. Perfekt beschreibt es das Gebaren der Schweiz im täglichen Kampf ums Dasein.

Der erfolgreiche Unternehmer Ravn hat seine Firma jahrelang durch einen Phantomboss leiten lassen, auf den er unangenehme Entscheidungen abwälzen konnte. Jetzt will er sein Geschäft hinter dem Rücken der Mitgründer zu Geld machen, aber der konservative japanische Kaufinteressent besteht auf Verhandlungen mit dem wahren Chef, jenem nicht existenten «Boss vom Ganzen». Ravn heuert einen Schauspieler an. Die Begegnung mit dem unbekannten Chef allerdings verursacht bei den Mitarbeitern existenzielle Verwirrungen und reisst tiefe Wunden auf. Kristoffer muss sich den emotionalen Verstrickungen im Betrieb stellen, gleichzeitig steigt ihm seine Rolle zu Kopf.

Zu Beginn des Stücks äussert ein «Regisseur», hinter dem man den Dogma-Begründer Lars von Trier erkennt: «Vermuten Sie nicht mehr dahinter als eine Komödie.» Nichtsdestoweniger wird die grosse Frage aufgeworfen nach der Rolle von Moral in der Ökonomie: Die scheint ziemlich fragwürdig, aber nicht deshalb, weil alle pervers, rücksichtslos und gemein sind, sondern weil Erfolg von so etwas Windigem wie Schauspiel und Schauspielern abhängig ist.

weniger lesen

Der Boss vom Ganzen | von Lars von Trier | Regie: Rafael Sanchez | Schweizer Erstaufführung 2. Oktober 2008 Saal 20.00 Uhr

Weitere Vorstellungen bis Ende Oktober 2008

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Die Ausrichtung des «Neuen Luzerner Theaters» wird in zwei öffentlichen Forumsveranstaltungen ...

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/01
CLICK 2019/12
CLICK 2019/11

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | The Perfect Candidate

5x2 Tickets | Spielfilm | Narziss und Goldmund

5x2 Eintritte | Ausstellung | Lee Krasner | Living Colour | Zentrum Paul Klee | Bern

5x2 Tickets | Spielfilm | Mare

5x2 Eintritte | Ausstellung | Federn - wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Tickets | Ausstellungen | Otto Piene | Brigitte Kowanz | Museum Haus Konstruktiv | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden