Player laden ...

Theater St. Gallen | Verzockt

Publiziert am 22. Januar 2019

Was, wenn man Ihnen eine Million anböte und Sie dafür nur eine Kleinigkeit - einen Revolverabzug drücken - müssten?

Spielen Sie? Worauf setzen Sie? Was riskieren Sie? Was ist Ihr System? Die Millionenfee gibt jedem eine einmalige Chance. Und wer gewinnt? In ihrer letzten Choreografie als Leiterin der Tanzkompanie am Theater St.Gallen geht Beate Vollack der Frage nach, was Menschen dazu bringt, alles auf eine Karte zu setzen, und welche Reaktionen die existenzielle Situation des Spielens um alles oder nichts im Spieler auslöst.
Mehr lesen

Bewährte Zusammenarbeit
Für ihr neues Tanzstück «Verzockt» hat sich Beate Vollack Russisches Roulette als Thema ausgesucht. Gemeinsam mit den Tänzer*innen der Tanzkompanie geht sie der Frage nach, was Menschen dazu bringt, alles auf eine Karte zu setzen, welche Spielertypen es gibt und welche Reaktionen die existenzielle Situation des Spielens um alles oder nichts im Spieler auslöst. Musikalischer Spielmacher am Akkordeon wird Goran Kovačević sein, der das St.Galler Tanzpublikum schon bei Peer Gynt in seinen Bann gezogen hat. Kinsun Chan, der mit der nächsten Spielzeit die Leitung der Tanzkompanie von Beate Vollack übernimmt, entwirft Bühne und Kostüm für «Verzockt». Für Beate Vollack, seit September Ballettdirektorin an der Oper Graz, schliesst sich damit ein Kreis: Ihre erste Choreografie als Leiterin der Tanzkompanie hatte 2014 ebenfalls Kinsun Chan ausgestattet, und nun arbeiten die beiden auch bei ihrer letzten Arbeit in dieser Funktion zusammen.

Am Schicksal drehen
Zentrales Element des Raumes für Verzockt wird eine grosse Drehscheibe sein, die an einen Roulettekessel oder ein Glücksrad erinnert. Auf den Feldern dieses Schicksalsrads sind die Spieler*innen platziert, wenn die Millionenfee das Los zieht. Es gibt sieben Spielrunden – mehr über das Spiel und seinen Ausgang soll hier noch nicht verraten werden …

weniger lesen

Theater St. Gallen | «Verzockt» | Tanz | Aufführungen vom 18. Januar bis 20. Februar 2019

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    9. Murikultur Tage

    Die ganze Fülle von Murikultur an einem Wochenende. Vom 11. bis 14. September 2020 verwandelt sich ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/08
CLICK 2020/07
CLICK 2020/06

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Eden für Jeden

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

5x2 Tickets | Jungkunst 2020 | 14. Festivalausgabe | Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | Persian Lessons

100 Tickets | 22. Art International Zurich | Puls 5 - Giessereihallen | Zürich

5x2 Eintritte | Ausstellung | Anderas Züst - Eis | Kunstmuseum Luzern

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden