Player laden ...

Theater St.Gallen | Die Macht der Gewohnheit

Publiziert am 27. Februar 2010

In einmaligem Ambiente zeigt das Theater St.Gallen die Komödie "Die Macht der Gewohnheit" von Thomas Bernhard.
Mehr lesen
die macht der gewohnheit sg

Man hat es nicht leicht mit der Kunst! Man kann nicht mit ihr leben – und schon gar nicht ohne sie. Und erst die Musik! So flüchtig ist hier die Perfektion, dass sie, kaum erahnt, schon wieder verschwindet. Immer jagt man dem Ideal der Vollkommenheit hinterher und versackt doch ständig im Dilettantismus!

Zirkusdirektor Caribaldi hat eine Vision: Einmal, nur ein einziges Mal, will er gemeinsam mit den vier weiteren Artisten aus seinem Zirkus das Forellenquintett von Schubert spielen. Doch das Projekt des Zirkusdirektors misslingt Tag für Tag aufs Neue – und das bereits ehe der erste Ton gespielt ist! Denn nicht nur sind alle Beteiligten notorisch unmusikalisch, auch fehlt ihnen die nötige Motivation. Der Dompteur hat sich wieder einmal am Arm verletzt, dem Spassmacher rutscht ständig seine Haube ins Gesicht, der Jongleur muss immerzu husten. Und so mühen sich die fünf Akteure mit der Kunst wie dereinst Sisyphos mit dem Stein und warten auf irgendeine Erlösung – so trivial sie auch sei.

Thomas Bernhard (1931–1989) zählt zu den bedeutendsten Dramatikern des zwanzigsten Jahrhunderts. Die Macht der Gewohnheit, 1974 bei den Salzburger Festspielen uraufgeführt, ist ein Theaterstück wie eine Melodie, eine meisterliche Fuge über die Unvereinbarkeit von Leben und Kunst.
Eine grosse Komödie über die Sinnlosigkeit allen Strebens und Seins − und über die tägliche Notwendigkeit, dennoch immer weiterzumachen.

weniger lesen

Die Macht der Gewohnheit | Thomas Bernhard | Inszenierung: Philip Bartels | Theater St.Gallen | Theaterzelt | Premiere: 24. Februar 2010 | Weitere Vorstellungen bis 20. März 2010.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Bühne Aarau | Neues Flaggschiff

    Aarauer Theatervereine schliessen sich zur Bühne Aarau zusammen.

  • Bühne

    Theater Marie | Leitungswechsel

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

3 Bücher | Ein Leben für den Tanz | André Doutreval | Verlag rüffer&rub

3 DVD's | Dok-Film | Architektur der Unendlichkeit

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden