Player laden ...

Theater St.Gallen l Le sacre du printemps

Publiziert am 03. Februar 2008

Ein Abend voller getanzter Kontraste - jetzt im Theater St.Gallen mit "Le sacre du printemps" von Igor Strawinsky und "Sinfonien" von Wolfgang Amadeus Mozart, choreografiert von Philipp Egli und Nick Hobbs. Nicht verpassen!
Mehr lesen

Die Vision einer grossen heidnischen Feier: Das war das Thema von Le sacre du printemps.

Le sacre du printemps ist die 1913 komponierte dritte der drei grossen Ballettmusiken, die Igor Strawinsky vor dem ersten Weltkrieg für das Ballets Russes von Sergej Diaghilew komponiert hat. Sie gilt auf Grund ihrer rhythmischen und klanglichen Aussergewöhnlichkeit als ein Schlüsselwerk der Musik des 20. Jahrhunderts. Die Entstehung ist kaum denkbar ohne Diaghilew und sein russisches Ballet, das 1909 bis zum Ausbruch des ersten Weltkriegs in Paris ein Motor der künstlerischen Avantgarde war. Diaghilew war es, der Strawinsky nach Paris holte, um die Musik für den Feuervogel zu komponieren, nach dem der zunächst damit betraute Anatol Liadow zeitlich in Verzug geriet. Der Erfolg des Balletts begründete praktisch über Nacht Strawinskys Weltruhm, an den er auch mit Petruschka, der zweiten Ballettmusik für Diaghilew, anknüpfen konnte. Die Uraufführung des Sacre dagegen wurde zu einem grossen Skandal. Strawinskys Musik wechselt hier in eine deutlich expressionistische Klangsprache und erzeugte deshalb bei der Uraufführung zunächst Gelächter, das schliesslich in einen beispiellosen Tumult überging. Heute ist das Werk eines der meist choreografierten Stücke der Ballettliteratur.

Sinfonien
Von Wolfgang Amadeus Mozart
Choreografie von Nick Hobbs

Denkt man an Strawinskys neoklassizistische Schaffensperiode, so scheint es geradezu naheliegend, seinen kultisch anmutenden Totentanz mit zwei Sinfonien von Mozart zu kombinieren. Der zweite Teil des Abends setzt damit zugleich auf einen deutlichen musikalischen Kontrast. Gerade die theatrale Kraft und formale Eleganz, die die Sinfonien Mozarts auszeichnen, bietet dem Tanz eine Fülle von Impulsen für eine choreografische Umsetzung.

weniger lesen

Le sacre du printemps | Theater St.Gallen. Bis 25.03.08

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    9. Murikultur Tage

    Die ganze Fülle von Murikultur an einem Wochenende. Vom 11. bis 14. September 2020 verwandelt sich ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Bühnen der Region Basel | Saisoneröffnung

    Die Bühnen Beider Basel laden zum Probesitzen mit Kuchen!

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/07
CLICK 2020/06
CLICK 2020/05

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Dok-Film | The Wall of Shadows

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Dokumentarfilm | I am Greta

3x2 Eintritte | Literaturtage Zofingen

5x2 Tickets | Spielfilm | Seberg

100 Tickets | 22. Art International Zurich | Puls 5 - Giessereihallen | Zürich

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden