Player laden ...

Theatergesellschaft Stans | Matto regiert!

Publiziert am 18. Januar 2022

Laientheater, das den Rahmen des Üblichen sprengt und ein Reise nach Stans zum Erlebnis macht.

Mit «Matto regiert» schuf der Schweizer Krimi-Autor eine sozialkritische und hervorragend beobachtete Milieustudie der Gesellschaft seiner Zeit. Wortgewaltig, poetisch und liebevoll seziert er all unsere menschlichen Stärken und Schwächen. Eigentlich hatte das Theater Stans das Stück «Matto regiert» bereits 2021 aufführen wollen, im Jubiläumsjahr des 1896 geborenen Schweizer Schriftstellers Friedrich Glauser. Wegen Corona kam es nun erst jetzt dazu. Das Warten hat sich gelohnt.
Mehr lesen

Weitere Spieltermine

Freitag, 18. Februar 2022 | 20:00 Uhr
Samstag, 26. Februar 2022 | 20:00 Uhr
Sonntag, 27. Februar 2022 | 17:00 Uhr
Freitag, 4. März 2022 | 20:00 Uhr
Samstag, 5. März 2022 | 20:00 Uhr
Freitag, 11. März 2022 | 20:00 Uhr
Samstag, 12. März 2022 | 20:00 Uhr
Freitag, 18. März 2022 | 20:00 Uhr
Samstag, 19. März 2022 | 20:00 Uhr
Sonntag, 20. März 2022 | 17:00 Uhr
Freitag, 25. März 2022 | 20:00 Uhr
Samstag, 26. März 2022 | 20:00 Uhr

Über das Stück

Morgens um fünf Uhr klingelt bei Wachtmeister Studer, einem kauzigen und eigenwilligen Fahnder, das Telefon, er solle sich doch bitte sofort in die psychiatrische Anstalt Randlingen begeben, dort sei ein Patient entwichen und der Direktor der Anstalt spurlos verschwunden. Und so beginnt Studers Besuch in der Irrenastalt, bei «Matto», beim Unbewussten. Dr. Laduner der Psychiater von Randlingen, der durchaus auch ein Motiv hätte, den Direktor loszuwerden, führt den Wachtmeister durch die Anstalt und Studer erhält einen skurrilen Einblick in das Innere der Psychiatrie und die Seelen der Patienten. Hat der entwichene Kindsmörder Pieterlen etwas mit dem Verschwinden des Direktor Borschtli zu tun? Oder ist der junge Herbert Caplaun, mit dessen Vater Studer eine unangenehme Geschichte verbindet, etwa ein Mörder? Welche Rolle spielt die schöne Pflegerin Wasem in diesem Fall? 
Was geschieht sonst noch in der Anstalt, von dem die Öffentlichkeit nichts erfahren sollte?

Die Regie

«Regisseurin Bettina Dieterle, die im Theater Stans bereits zwei Stücke erfolgreich inszeniert hat (2017 «Cyrano de Bergerac» und 2019 «Little Shop of Horrors»), greift den facettenreichen, düsteren Stoff als unterhaltsames Kriminalstück auf. Und keine Angst: Es darf und soll gelacht werden, das Stück enthält durchaus komödiantische Elemente. Gemeinsam mit Brigitta Javurek verfasste Bettina Dieterle die Bühnenfassung auf Mundart und verzichtete auf zahlreiche Szenen aus dem Roman, lässt den Autor quasi selbst im Stück mitspielen und verleiht ihm eine Stimme.» Marion Wannemacher, LZ

weniger lesen

Matto regiert! | Theatergesellschaft Stans | 22. Januar bis 26. März 2022

Mitmachen und gewinnen

2x2 Tickets | Theaterstück | Matto regiert | Theater Stans

Ihre Daten

* Pflichtfeld

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/01
CLICK 2022/cinema/04
CLICK 2022/art/01

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden