Millers Studio

«Trittligass» | Millers Studio Zürich

Publiziert am 26. August 2017

«I de Mitti vo de City» - bekannte Züri-Chansons der 60er neu aufgelegt. Wiederaufnahme wegen grosser Nachfrage.
In den 60er Jahren, als das Zürcher Niederdorf in den warmen Monaten in einen kulturellen Sommerschlaf zu fallen drohte, sorgte eine Schar Schauspieler für einen Theateranlass der Extraklasse: Ruedi Walter, Margrit Rainer, Jörg Schneider. Der Unterhaltungskünstler Christian J. Jenny verbindet in seiner Neuauflage Nostalgie mit aktuellen Themen. Das macht er brillant.

Millers Zürich | Freilichtspiel «Trittligass» | mit: Christian Jott Jenny und sein Staatsorchester, Walter Andreas Müller, Heidi Diggelmann, Barbara Baer, Samuel Zünd, Reto Hofstetter und Cabaret-Rotstift-Legende Jürg Randegger | 5. – 7. April 2018, 10. – 14. April 2018, 20.- 22. April 2018

Alte Chansons in neuem Kleid
Die illustre Truppe trat damals auf einem kleinen Pflastersteinplätzchen in der Stadt Zürich, ganz oben an der Trittligasse, mit ihrer «Zürcher Ballade» auf. Bis heute ist die Niederdorfhymne «I de Mitti vo de City» ein Begriff. Der Unterhaltungskünstler und Amtsvorsteher Christian Jott Jenny rief vom 30. August bis 16. September 2017 am selben Ort das Freilichtspiel «Trittligass» ins Leben und nahm den Faden von damals wieder auf. Neben ihm standen Walter Andreas Müller, Heidi Diggelmann, Barbara Baer, Samuel Zünd, Reto Hofstetter und Cabaret Rotstiftlegende Jürg Randegger auf der Bühne. Letzterer wirkte bereits im Original mit. Das neue Stück schrieb der in der Altstadt lebende und arbeitende Autor Jeremias Dubno. Wie schon im Sommer werden auch im Millers bekannte Züri-Chansons und Melodien erklingen, im neuen Kleid wohlgemerkt.

arttv BESPRECHUNG

Gentrifikation
«Trittligass», in der Neuauflage von Christian J. Jenny nimmt die Gentrifikation der Stadt Zürich pointiert auf die Schippe und glänzt auch sonst mit der Verknüpfung aktueller Geschehnisse der Limmatstadt mit den Liedern von damals. Erfrischend neu arrangiert und vorgetragen und musikalisch brillant begleitet vom Stadtorchester Zürich, kommt bei so manchen alteingesessenen Zürcher Wehmut auf. Kein Wunder summt während der Aufführung der eine oder ander die eingängigen Melodien beseelt mit.

Aktuelle Themen witzig angespielt
Aber auch Nicht-Zürcher fühlen sich von der Neuinszenierung der «Trittligass» angesprochen, sind doch Themen, wie die Verengung der bezahlbaren Wohnflächen, ständiger Erlass von immer neuen Vorschriften und Verboten für viele eine Belastung. Gleiches gilt für die Rationalisierung und Technologisierung von Arbeitsplätzen bis hin zu Algorythmen, welche uns vorgeben, wie wir künftig zu handeln haben. Samuel Zünd spielt eindrücklich einen Consulter, oder vielmehr ein «arrogantes deutsches Trampeltier», das den Tarif durchgibt, wie umzustrukturieren sei. Er erinnert wohl den einen oder anderen Zuschauer unfreiwillig an die Zustände in seinem Arbeitsplatzumfeld. Das passiert aber alles auf höchst unterhaltsame Weise.

Grossartiger WAM
Ein grosses Kompliment gilt auch der ganzen Schauspielertruppe, der man ihre grosse Erfahrung anmerkt und auch gesanglich besticht. Wiederum brillant Walter-Andreas Müller in seinen diversen Rollen. «Ist das Pfarrer Sieber oder WAM oder doch Pfarrer Sieber?», so hört man es raunen im vollbesetzen Miller`s. Und Jörg Randegger möchten wir lieber nicht glauben, dass er sich zur Ruhe setzen will, so frisch und spritzig wie eh und je ist er noch.

cs/2018

Das könnte Sie auch interessieren

Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Maria Stuarda

Starsopranistin Diana Damrau singt die Titelpartie in «Maria Stuarda» unvergleichlich emotional. Ein schauriges und hochemotionales Historiendrama.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Mitridate, re di Ponto

Wolfgang Amadeus Mozarts Jugendwerk «Mitridate, re di Ponto» vereint Familienkonflikte und politische Intrigen mit schillernder Musik.
Mehr
Theater, Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Tanz 27: Roll 'n' Rock It!

Drei Tanzstücke, drei Choreographen, drei Musik­-Ikonen
Mehr
Dance Festival StepsMusical | Oper | Tanz, Festivals

Steps 2018 | GötheborgOperans Danskompani / Eastman

Ein Choreograph und ein Künstler von Weltrang haben zusammen gearbeitet und zwei Stücke Tanztheater geschaffen, die einander perfekt ergänzen.
Mehr
Dance Festival StepsMusical | Oper | Tanz, Festivals

Steps 2018 | Jeon Misook Dance Company

Eine Verbeugung vor der Anmut des Tanzes.
Mehr
Dance Festival StepsMusical | Oper | Tanz, Festivals

Steps 2018 | Maqamat Dance Compagnie

Tanz, Text, Film, Musik und Kulinarisches aufs Wunderbarste vereint.
Mehr
Dance Festival StepsMusical | Oper | Tanz, Festivals

Steps 2018 | Faso Danse Théâtre

Ein hochkarätiges Schaufenster des westafrikanischen Tanzes.
Mehr
Theater

Theater Orchester Biel Solothurn | Verweile doch, du bist so schön

«Wer aber kann vergangene Zeiten messen, die nicht mehr sind oder als zukünftige noch nicht sind?» Das TOBS sucht die verlorene Zeit.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theater Marie | Frau im Wald

Ein Ausnahmezustand, der mitten aus dem Alltag kracht – Ein mehrstimmiges Stück über den Zerfall, eines Individuums, einer Struktur, einer Geschichte.
Mehr
Dance Festival StepsMusical | Oper | Tanz, Festivals, Projekte

Tanzfestival Steps 2018 | Die Welt tanzt anMit Wettbewerb

Mit dem Thema «Mut» feiert Steps vom 14. April bis 5. Mail 2018 in der ganzen Schweiz 30 Jahre Tanzabenteuer. 30 000 Tanzbegeisterte werden erwartet.
Mehr
Theater

neuestheater.ch | Dornach | «Heilig Abend»

Ist Gewalt legitim? Ein Kommissar und eine Philosophie-Professorin treffen aufeinander. Ein Terroranschlag ist für Mitternacht geplant.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Jungspund

Ein neues Ostschweizer Theaterfestival mit dem Ziel, Kinder und Jugendliche für's Theater zu begeistern.
Mehr
Theater, Wissen, Ausstellungen

Schule & Kultur | Offside - der Traum vom Fussballprofi

«Ich will Profi werden!» Was heisst es eigentlich, sein Hobby zum Beruf zu machen? Schüler*innen befassen sich mit Träumen, Erfolg und Scheitern.
Mehr
Theater

Theater Bilitz | Die Insel

Warum sollte man der Realität besser ins Auge schauen als zu flüchten? Die Insel ist zauberhaft traumhaftes Theater für Gross und Klein über Trennung.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Theater Orchester Biel Solothurn | Iolanta

Dieter Kaegi und Dirigent Alexander Anissimov bringen Tschaikowskis "Iolanta" erstmals auf die Bühne des Theater Orchesters Biel Solothurn.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Falstaff

Falstaff pfeift auf Konvention. Unbemerkt hat er sich in unseren Wohnungen eingenistet. Benedikt von Peter bringt ihn als «Feuerwerk» auf die Bühne.
Mehr
Theater, Musical | Oper | Tanz

Luzerner Theater | Göttinnen des Pop

Ein kraftvoll musikalischer und berührender Theaterabend mit szenischen Momenten, welche die Verletzlichkeit des Lebens zeigen.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Tanztheater Baden & Simon Libsig | Café-Sätze - Geschichten vom Nebentisch

Eine unvorhergesehene Begegnung von sieben Menschen führt in einem Café zu einem Wendepunkt im Leben des Protagonisten. Voll Wahn, Wahrheit und Witz.
Mehr
Theater, Wissen

Robin Hood | Abenteuer im Winterwald

«Wir nehmen den Reichen und geben den Armen!» Die Legende von Robin Hood bringt auch nach 800 Jahren die Kinderaugen zum Leuchten.
Mehr
Theater-Szene, Klassik | Jazz, Theater, Musical | Oper | Tanz

Fasson Theater | Portrait

Das Fasson Theater ist bestimmt durch die Begegnung von Theater, Tanz, und Musik auf Augenhöhe.
Mehr
Comedy | Unterhaltung

Andrew Bond | Miss Mallow - Die Drachen-Nanny

Ein mitreissendes Mitmach-Musical über Sieger und Verlierer, mit explodierender, drachenstarker Kraft von Farbe, Feuer und Fantasie.
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Projekte

Irina Lorez und Co | Tune In

Eine multimediale Tanzperformance zum Akt des Lauschens.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Tina Mantel | Frau Stähli geht vorbei

Wie alt fühlst Du Dich jetzt, gestern, morgen? Befragung von Alterungsprozessen mittels der künstlerischen Sprache des Tanzes.
Mehr
Musical | Oper | Tanz, Festivals

Kindertanzforum Zug | Young Dance Zug

Zeitgenössischer Tanz: Das Leben als Bewegung, in all seinen Facetten.
Mehr
Theater-Szene, Theater

Theaterfestival | Treibstoff Theatertage

Etwas ist anders bei dieser Ausgabe der Treibstoff Theatertage. Digitale Geister umschwirren die Spielorte.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

IntegrART | Symposium 2017: On Politics and Bodies

Wie politisch sind Theater- und Tanzperformances von Künstlerinnen und Künstlern mit Behinderung, wenn sie ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Pinnwand

Halle 622 | Konzert | Thom Yorke

Mehr

Neue Website | Schwyz Kultur gewinnt Best of Swiss Web Award

Mehr

Theater Stok | Zeitfestival 2018

Mehr

Aargauer Literaturhaus | Neuer Residenzautor Lutz Seiler

Mehr

50 Jahre Kleintheater Luzern | Visit Pyöngyang!

Mehr

Kunstmuseum Basel | Kunst. Geld. Museum | 50 Jahre ...

Mehr

Mitglied werden

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr