Player laden ...

Verein Bühne 66 Schwyz | Giulias Verschwinden

Publiziert am 11. April 2022

Eine humorvolle, höchst aktuelle und genussvolle Komödie, die zum Schmunzeln, aber ebenso zum Nachdenken anregt.

Topmotiviert und voller Tatendrang bringt das Ensemble der Bühne 66 nun endlich nach zwei Jahren pandemiebedingter Theaterpause ihr neues Stück auf die Bühne. «Giulias Verschwinden» ist eine federleichte, detailfeine und melancholische Komödie. Wohltuend und witzig, wie die NZZ den Film beschrieben hat. Die Komödie von Martin Suter ist ein Streifzug durch alle Generationen mit dem Wunsch, immer jung zu bleiben.
Mehr lesen

Der Verein Bühne 66 Schwyz wurde 1966 gegründet. Mitglied kann werden, wer während eines Vereinsjahres aktiv vor, auf oder hinter der Bühne mitgewirkt hat. Der Verein hat heute mehr als 130 Aktivmitglieder. Die Stücke werden von der Spielkommission ausgelesen und in der Regel von einem Vereinsmitglied in Schwyzer-Mundart übersetzt. Gespielt wird normalerweise ab Ende April bis Anfang Juni im Verenasaal in Ibach.

Giulias Verschwinden | Zum Stück

Ausgerechnet an ihrem 50. Geburtstag muss es Giulia am eigenen Leib erfahren: Alter macht unsichtbar. Die Begegnung mit John nimmt sie zum Anlass, ihre eigene Geburtstagsparty zu schwänzen. Ihre Freunde warten währenddessen frisch aufgemöbelt, mit Parfüm bespritzt und die Zeichen des Alters weggeschminkt, im Restaurant auf Giulia. Die geschiedenen Eltern der 15-jährigen Jessica stehen vor den Trümmern ihres Erziehungskonzeptes. Wer ist schuld, dass ihr Kind abzustürzen droht? Und Léonie, die an ihrem 80. Geburtstag ihre eigene Party lustvoll sabotiert, zeigt auf, dass ihr das Altwerden und die immer wieder auftretenden Differenzen mit ihrer Tochter schwerer fallen, als ihr lieb ist. Zum Glück gibt es da ihren Freund Willi.

weniger lesen

Giulias Verschwinden | Verein Bühne 66 Schwyz | 23. April bis 28. Mai 2022

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/05
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden