Bühne/TheaterTanzMusicalOperComedyUnterhaltung

Player laden ...

Zuger Operettensommer | Frau Luna

Publiziert am 01. September 2018

Der Sommer ist fast vorbei! Die Erinnerung an einen äusserst vergnüglichen Zuger Operettensommer bleibt.

Die Aufführungen der Quickchange-Company zeichnen sich durch ihren einzigartigen Inszenierungsansatz aus: Operetten im Taschenformat! Aktuell: «Frau Luna». Die Planung für das 10jährige Jubiläum 2019 ist aber bereits angelaufen.
Mehr lesen
frau luna thumb

Über das Stück
Da staunt der Mechaniker Fritz Steppke nicht schlecht, als sich herausstellt, dass der Mann im Mond eigentlich eine Dame ist – und eine piekfeine noch dazu. Der Ausflug im Expressballon hält für die drei Junggesellen aus Berlin so manche Überraschung bereit. Doch weder die Putzkolonne aus Mondelfen noch der lunare Haushofmeister Theophil, weder der pompöse Planetenball noch das spektakuläre Luftballett können die Erkenntnis verhindern, dass es auf dem Mond nicht wirklich anders zugeht als zu Hause. Dafür sorgt nicht zuletzt Frau Pusebach, die sich beherzt an die Fesselleine hängt, um zu verhindern, dass ihr Verlobter Pannecke auf interstellare Abwege gerät.

Berliner Luft
Mit dem grossen Erfolg der Uraufführung 1899 von «Frau Luna» etablierte Paul Lincke die Operette als das charakteristische Genre der wachsenden Grossstadt Berlin. Die Mischung aus Sentiment und Witz, musikalisch gespiegelt in schwungvollen Märschen wie etwa «Das ist die Berliner Luft» und eine Handlung, die sich aus einer Alltagssituation entwickelt, sind die Zutaten für die burlesk-fantastische Mondrevue – Luftballett inklusive.

Über die Quickchange-Company
Gezeigt werden Operetten und Musical-Klassiker, gekürzt auf ca. eine Stunde Spielzeit. Erzählt wird der komplette Handlungsstrang; alle berühmten, bekannten und beliebten Melodien sind enthalten und Teil der Inszenierung. Gerade weil die Stücke stark verkürzt gespielt werden, erreicht die Quickchange-Company eine Zielgruppe, die sich vom normalen“ Theaterbesucher abhebt. Zuschauer, die sich nur schwerlich eine dreistündige Operette im Stadttheater ansehen würden, geniessen die rasant gespielte Kurzform und haben so die Möglichkeit, sich diese Art von (Musik)Theater zugänglich zu machen.

weniger lesen

Zuger Operettensommer 2018 | «Frau Luna» | Die Openair-Operette in der Gewürzmühle Zug wurde vom 18. August bis 2. September 2018 gezeigt. 2019 wird die Quickchange-Company ihr 10jähriges Jubiläum mit einer ganz besonderen Produktion feiern.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Konzerte und Gespräche live aus dem Kulturhaus – das ist Lovestream.

  • Bühne

    Aarauer Theatervereine schliessen sich zur Bühne Aarau zusammen.

  • Bühne

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

Unser eMagazin

CLICK 2020/04
CLICK 2020/03
CLICK 2020/02

Wettbewerbe

4 Publikationen | Ausstellung | Herzkammer - 30 Jahre Museum Langmatt | Museum Langmatt | Baden

3 CDs | Lewis Capaldi | Divinely Uninspired To A Hellish Extent

3 Alben | Sweet Space | Pedestrians

5 Streaming Gutscheine | Spielfilm | Cittadini del Mondo

5 Streaming-Gutscheine | Spielfilm | Ema y Gastón

4 Bücher | Paradies möcht ich nicht | Eric Bergkraut | Limmat Verlag

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden