Player laden ...

Dzevad Karahasan zu Gast im Atelier Müllerhaus

Publiziert am 04. Mai 2007

Das Müllerhaus in Lenzburg ist ein Ort der Literatur und Sprache. Der bosnische Autor Dzevad Karahasan ist der 1. Gast im neuen Atelier für writers-in-residence
Mehr lesen
Muellerhaus, Karahasan

Sein jüngstes Buch – Berichte aus der dunklen Welt – ist soeben auf Deutsch erschienen. In Lenzburg will er das nächste Buchprojekt in Angriff nehmen. Der 1953 geborene bosnische Romancier und Essayist Dzevad Karahasan schreibt gegen das Vergessen an. Die Tragödie der Kriege, die sich in seiner bosnischen Heimat abspielten, war Gegenstand seines in zehn Sprachen übersetzten «Tagebuchs der Aussiedlung» und seiner letzten Romane. Als poetischer Gestalter schöpft Karahasan aber auch aus den grossen Erzähltraditionen des Orients. Der in Graz und Sarajevo lebende Autor ist in der islamischen Welt ebenso zuhause wie in der abendländischen Kultur, er ist ein Mittler zwischen beiden Kulturen. Das Aargauer Literaturhaus in Lenzburg – besser bekannt unter dem Namen Müllerhaus – hat ihn als ersten Writer-in-residence ins neu eröffnete Gästeatelier eingeladen.

Auf Initiative des Aargauer Kuratoriums und des Müllerhauses konnte das einstige Gartenhaus umgebaut und als Atelierwohnung für Writers-in-residence eingerichtet werden. Für dessen Betrieb – jährlich werden zwei bis drei Gäste erwartet – sorgen beide Institutionen gemeinsam.

weniger lesen

Das Müllerhaus in Lenzburg ist ein Ort der Literatur und Sprache. Im neuen Atelier für writers-in-residence weilt als erster Gast der bosnische Autor Dzevad Karahasan.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Unser eMagazin

CLICK 2020/05
CLICK 2020/04
CLICK 2020/03

Wettbewerbe

65 Tickets | Open-Air-Kino Xenix | Kino Xenix | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Berlin Alexanderplatz

3x2 Tickets | StradivariFEST | Sommerklänge am Zürichsee 2020 | Konzert | Florhof | Zürich

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Eintritte | Ausstellung | Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger | Kunsthaus Zürich

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden