Player laden ...

Altes Zeughaus Frauenfeld | 14/18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg

Publiziert am 12. April 2016

Der Grosse Krieg ging nicht spurlos an der Schweiz vorbei. Wie waren die Kriegsjahre 1914–1918, und wie stand die Schweiz nach dem Krieg da? Die nationale Wanderausstellung «14 /18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg» macht Halt im Alten Zeughaus Frauenfeld.
Mehr lesen
14/18 die CH und  er Grosse Krieg

Und die Schweiz?
Der Erste Weltkrieg wird als Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts bezeichnet. In ganz Europa existieren aufgrund der tiefen Zäsur spezifische Erinnerungen an die Kriegsjahre. Diese Erinnerungen formten sich auch in der neutralen, kriegsverschonten Schweiz zu identitätsstiftenden Erinnerungskulturen. Die nationale Wanderausstellung verdeutlicht die Auswirkungen des Grossen Krieges auf unser Land. Sie zeigt, dass wir nicht auf einer Insel leben.

Thurgauer Blick
Im Thurgau macht die Ausstellung Halt im Alten Zeughaus Frauenfeld. Die Bedrohung wird hier direkt spürbar. Erweitert und angereichert wird die Schau hier durch Medienstationen mit Thurgauer Biografien und durch ein vielfältiges Rahmenprogramm mit Workshops, Vorträgen und Führungen, die Leben und Sterben im Grenzkanton veranschaulichen.

weniger lesen

14 /18 – Die Schweiz und der Grosse Krieg | Historisches Museum Thurgau | Altes Zeughaus Frauenfeld | 15. April bis 23. Oktober 2016 |

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

Kulturnachrichten

  • Mehr

    Neues arttv Vorstandsmitglied | Silvio Gardoni

    Eine unabhängige Berichterstattung als Kulturvermittlerin

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

3 Bücher | Irrland | Margrit Sprecher

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Tickets | Spielfilm | Sekuritas

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

3 Bücher | Markus Bundi | Der Junge, der den Hauptbahnhof Zürich in die Luft sprengte

3 Bücher | Was der Igel weiss | Roman | Peter Zimmermann

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden