Player laden ...

Alpentöne | Pius Knüsel | Neuer Präsident

Publiziert am 27. Januar 2017

Mit Pius Knüsel tritt ab 2019 eine «Kulturgrösse» das Präsidium des Musikfestivals «Alpentöne» an. Knüsels Erfahrung im Kulturbereich verspricht eine erfolgreiche Weiterführung des etablierten Musikanlasses, den Hansjörg Felber – Mann der ersten Stunde – während 20 Jahren geleitet hat.

Alpentöne | Internationales Musikfestival | Altdorf, Kanton Uri | 18. bis 20. August 2017

Beste Voraussetzungen
Nach zwanzig Jahren als Gesamtleiter des Internationalen Musikfestivals «Alpentöne» in Altdorf wird Hansjörg Felber im August 2017 auf eigenen Wunsch hin sein zehntes und letztes Festival verantworten. Mit Pius Knüsel hat der Altdorfer Gemeinderat einen Nachfolger für das Festivalpräsidium ab Ausgabe 2019 gefunden, dessen Erfahrung im Kulturbereich eine erfolgreiche Weiterführung des etablierten Festivals verspricht. Nach der letzten «Alpentöne»-Austragung im Jahr 2015, die einen Besucherrekord erzielte, sprach sich der Gemeinderat Altdorf für eine Weiterführung des Festivals als eigene Veranstaltung der Gemeinde aus. Nun wurde mit der Verpflichtung von Pius Knüsel als Festivalpräsident ab 2019 eine ideale und erfreuliche Voraussetzung geschaffen, um «Alpentöne» in eine weiterhin erfolgreiche Zukunft zu führen. Für eine erneute Mitarbeit konnte Johannes Rühl gewonnen werden. Er ist seit 2009 künstlerischer Leiter und wird 2019 zum sechsten Mal für das Programm des Festivals verantwortlich zeichnen. Die zwei weiteren Leitungsbereiche «Administration» und «Finanzen» sind für die Austragung 2019 noch vakant. Die Gemeinde Altdorf als Veranstalterin ist zuversichtlich, die zwei Positionen im Leitungsgremium für 2019 in den nächsten Monaten besetzen zu können.

Pius Knüsel – Kulturmensch durch und durch
Der 1957 in Cham geborene Pius Knüsel ist in der Schweizer Kulturlandschaft ausserordentlich gut verankert. Nach seinem Studium der Germanistik, Philosophie und Literaturkritik an der Universität Zürich hat er sich seit 1986 unter anderem als Kulturredaktor beim Schweizer Fernsehen, Programmleiter des Zürcher Jazzclubs Moods, Leiter des Kultursponsorings der Credit Suisse und Direktor der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia einen breiten Erfahrungsschatz und viel Führungskompetenz in diversen Bereichen der Kultur angeeignet. Heute ist Pius Knüsel Direktor der Volkshochschule Zürich sowie Dozent, Publizist und Kulturvermittler. Der in Zürich wohnhafte Pius Knüsel ist mit dem Festival «Alpentöne» als Besucher, Berater und Freund, sowie mit Altdorf und dem Kanton Uri als Besitzer eines Zweitdomizils seit Jahren verbunden.

Hansjörg Felber – Mann der ersten Stunde
Hansjörg Felber leitet das Festival seit der ersten Austragung im Jahr 1999 und nimmt diese Funktion für «Alpentöne 2017» letztmals wahr. Während seiner 20-jährigen Amtszeit gingen über dreihundert Konzerte über die «Alpentöne»-Bühnen. Der Altdorfer Gemeinderat dankt dem abtretenden Gesamtleiter Hansjörg Felber schon heute herzlich für sein grosses Engagement und das Herzblut, das er während zwanzig Jahren in die Leitung des Festivals gesteckt hat. Er trug entscheidend dazu bei, mit «Alpentöne» ein kulturelles Flaggschiff für Altdorf und Uri zu schaffen, das weit über die Urner Kantonsgrenzen hinausstrahlt.

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

Das könnte Sie auch interessieren

Klassik | Jazz, Pop | Volk, Festivals

Bürgenstock Festival | Hotel Villa Honegg, Kaufleuten Zürich | Kontrast – con Tango

Das Bürgenstock Winterfestival widmet sich dem Tango.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Idomeneo

«Idomeneo» handelt vom Widerstreit zwischen der Pflicht gegenüber den blutrünstigen Göttern und der Treue zu den Menschen.
Mehr
Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musiker*innenportrait Joana Aderi

«Ich bin ein Mensch mit dunklen und schrägen Seiten.» Joana Aderi möchte auf der Bühne nicht nur gefallen.
Mehr
Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Julian Lehmann

«Die Violine ist in meiner Musik die Leadsängerin.» Julian Lehmann vereint die Energie und Wucht von Heavy Metal mit klassischen Instrumenten.
Mehr

Pfarrkirche St. Peter und Paul in Stans | Hauptorganistin Judith Gander-Brem

Mit ihren Orgelmatinéen begeistert Judith Gander-Brem das Publikum in Stans. Die Pfarreikirche wird zum überregionalen Konzertsaal.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Manuel Moreno

Im Appenzell daheim, aber in der Welt zuhause. arttv.ch trifft den Techno-DJ und Produzenten Manuel Moreno.
Mehr
Kulturgeschichte, Klassik | Jazz, Film-Szene, Pop | Volk

Wurlitzer-Verein St. Gallen | Stummfilmkonzerte

Stumme Filme und ergreifende Musik. Ein ganz besonderes Kino- und Konzerterlebnis, wie in den Kindertagen der bewegten Bilder.
Mehr
Klassik | Jazz

Musikkollegium Winterthur | Midi Musical

Melodien und Musse über Mittag im Foyer.
Mehr
Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musiker*innenportrait Sylwia Zytynska

Sie ist seit über dreissig Jahren in der Basler Musikszene aktiv. Doch noch wichtiger als selbst Musik zu machen, ist für Sylwia Zytynska das Zuhören.
Mehr
Musical | Oper | Tanz

Opernhaus Zürich | Ronja Räubertochter

Freundschaft überwindet die tiefsten Gräben. Eine der schönsten Geschichten Astrid Lindgrens als Familienoper.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene

Kurzporträt | Evelinn Trouble

Evelinn Trouble - Die „jazzige“ Musikerin wird mit dem Förderpreis des Kantons Zürich 2017 geehrt.
Mehr
Pop | Volk

Pedestrians | Is It Love Tour 2018

Es gibt kein Ausruhen für die junge Badener Band!
Mehr
Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Martina Berther aka Frida Stroom

Klar und direkt muss es sein. Martina Berther ist die Noise-Laborantin unter den jungen Schweizer Musiker*innen!
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Luzia von Wyl

Das Luzia von Wyl Ensemble verbindet klassische Instrumente, moderne Rhythmen und nichtwestliche Einflüsse zu hochaktuellem Jazz.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Feather & Stone

Eine erfrischende Mischung aus Folk, Blues und irischer Musik, die wesentlich älter klingt, als die drei jungen Bandmitglieder vermuten lassen.
Mehr
Klassik | Jazz, Musik-Szene, Festivals

Festival Strings Lucerne | Martin Grubinger | Perkussion-Feuerwerk

Die neue Saison der Festival Strings Lucerne beginnt gleich mit einem Paukenschlag im wahrsten Sinne des Wortes.
Mehr
Klassik | Jazz, Festivals

Konzertreihe Marina Korendfeld | Besuch bei einer Macherin

Marina Korendfeld bringt mit ihrer Konzertreihe seit über 20 Jahren sowohl hoffnungsvolle Talente, als auch etablierte Musiker in den Raum Baden.
Mehr
Pop | Volk, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Silvan Kuntz | Panda Lux

Was eine Dekade währt, wird richtig gut. Deutschpop vom Bodensee.
Mehr
Klassik | Jazz, Musical | Oper | Tanz, Pop | Volk, Festivals

Teatro Di Capua | Piccolo Musikfestival

Urbane Kultur im ländlichen Embrach - im lauschigen Theatro Di Capua erklingt Musik mit Schwerpunkt Tango.
Mehr
Film-Szene, Musik-Szene, Fondation SUISA

Fondation SUISA | Musikerportrait Ephrem Lüchinger

«Diese Musik ist entstanden indem ich mir keine Grenzen gesetzt habe. Ich wollte einfach wie ein Kind im Sandkasten spielen»
Mehr
Kunst | Fotografie, Musical | Oper | Tanz, Pop | Volk, Musik-Szene

Musikalisches Kunstwerk Live | Livia Rita «Rewild»

Jeden Monat veröffentlicht die wilde Toggenburg-Londonerin Livia Rita eine Single mit Musikvideo, bis 2018 ihr Debutalbum «Rewild» erscheint.
Mehr
Pop | Volk

Hallenstadion Zürich | Sunrise Avenue | Heartbreak Century Tour 2018

Statt das Leben zu geniessen, jagen wir ihm virtuell auf Smartphone-Displays hinterher.“ - Samu Haber
Mehr
Kulturgeschichte, Festivals

Festival | Badenfahrt 2017

Baden feiert die elfte Badenfahrt und rund eine Million Besucher werden bei dem alle zehn Jahre stattfindenden Festival zu Gast sein.
Mehr
Kulturgeschichte, Klassik | Jazz, Film-Szene, Pop | Volk, Festivals, Fondation SUISA

Balz Bachmann | Filmmusikpreis der FONDATION SUISA

Grosse Ehre für den Zürcher Komponisten.
Mehr
Klassik | Jazz

Zuger Sinfonietta | Portrait eines innovativen Orchesters

Wie macht man klassische Musik für Junge interessant, wie sprengt man die Grenzen zwischen den Kultursparten? Die Zuger Sinfonietta bietet Antworten.
Mehr
Fondation SUISA

Portrait I Boulouris 5

Boulouris 5, das sind fünf Persönlichkeiten, die seit 20 Jahren an einem eigenen Sound feilen, der ebenso ...
Mehr
Klassik | Jazz

Osterfestival Andermatt 2016 I Galaeröffnung

Neben Bach und Mozart prägte das zeitgenössische Werk zur NEAT-Eröffnung des Schweizer Komponisten Luigi ...
Mehr

Unser eMagazin

Das erste multimediale Kulturmagazin der Schweiz.

Alle Ausgaben

Mitglied werden und profitieren

» Gratis Events
» Willkommensgeschenk

Mehr

Wettbewerbe

Mitmachen und gewinnen!

Mehr

Pinnwand

Studer/Ganz-Preis | Unveröffentlichtes Prosadebüt

Mehr

Kunstmuseum St.Gallen | Converter

Mehr

Theater St.Gallen | Matto regiert

Mehr

Spaziergänge zur Kunst | Public Art Berlin

Mehr

Anzeigenkombi | «Kulturpool» expandiert

Mehr

Kanal K | 30 Jahre - Jubelfest

Mehr