Musikfestival auf dem Dolder Zürich | Live at Sunset 2014

Publiziert am 04. Juli 2014

Vom 9. bis 19. Juli 2014 verwandelt sich die Dolder Kunsteisbahn wieder in eine zauberhafte Konzertarena: Mitten im Grünen über den Dächern von Zürich wird der Soundtrack zu filmreifen Sonnenuntergängen geboten.
Mehr lesen

Ehemaliger Led Zeppelin-Sänger dabei
Auch dieses Jahr bietet das renommierte Festival eine gelungene Mischung von längst etablierten Weltstars und neu entdeckten Talenten. Zum Auftakt kommt Robert Plant, der ehemalige Sänger von Led Zeppelin, ans Live at Sunset. Der unbestrittene Zeus des Rock-Olymps hat die Bühnenpräsenz mit seiner wallenden Mähne und röhrenden Stimme sozusagen erfunden. Das mexikanische Duo Rodrigo y Gabriela trumpft dafür mit einem unvergleichlichen Gitarrenspiel auf – weder Flamenco, noch Rock und trotzdem feurig und rockig. Der belgische Singer-Songwriter Milow versteht es hingegen, aus einem harten Hip-Hop-Song wie «Ayo Technology» von 50 Cent einen zart-sprühenden und unvergesslichen Song mit ganz eigenem Sound zu schmieden. Jamie Cullum macht es ebenso und schafft auf seinem Klavierschemel aus Rihannas «Don’t Stop The Music» ein Lieblingslied für Jazzfans – und das nur mit seiner Stimme und den Tasten seines Klaviers. Die wunderschöne Sharleen Spiteri verzaubert mit «Texas» seit 25 Jahren Millionen von Fans. Ihre rauchige Stimme und ihre Hits wie «I Don’t Want A Lover» oder «Say What You Want» machen den Sonnenuntergang auf dem Dolder noch romantischer.

Plüsch und Öpfelboum
Aus der Schweiz besingen die Zuschauer der ehemalige Plüsch-Sänger Ritschi, dessen aktuelles Album «Öpfelboum u Palme» schnurstracks auf Platz 1 der Schweizer Charts kletterte, und die Voice-of-Switzerland Jurorin Stefanie Heinzmann, deren kräftige Stimme sogar Stefan Raab vom Hocker haute.

weniger lesen

Live at Sunset | 9. bis 19. Juli 2014, Dolder Zürich | Türöffnung: 18h, Konzertbeginn: 20.30h, Konzertende: spätestens 23h

arttv Dossiers - Musik

FONDATION SUISA

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

arttv Partner

J.S. Bach-Stiftung

Fondation SUISA

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden