Lisa Catena: Selfie, Tod und Sterben | Comedy aus dem Labor (SRF)

Kabarett-Szene | Lisa Catena

Publiziert am 16. September 2019

Die von der Bernerin gehostete «Die Satire-Fraktion», bisher exklusiv auf SRF1 zu hören, feiert im neu eröffneten Casino Bern die Live-Premiere.

Zudem wurde Lisa Catena mit dem Förderpreis des «Deutschen Kabarett-Preises 2019» ausgezeichnet. Grund genug einen Blick auf die Arbeit der Satirikerin in der Kabarett-Szene zu werfen. Eine Frau, die die Schule und zwei Studiengänge abgebrochen hat, Gitarristin einer mässig erfolgreichen Punkrock-Band war und die - seit sie sich über ihre gescheiterte Karriere lustig macht - damit gutes Geld verdient.
Mehr lesen
Lisa_C_kabaret.jpg

Die Satire-Fraktion live im Casinotheater

Seit zwei Jahren präsentiert Lisa Catena die Sendung «Die Satire-Fraktion» im Spasspartout auf Radio SRF 1. Nun kommt die Sendung als Live-Show auf die Bühne – und zwar im neu eröffneten Casino Bern. Mit direktem Blick aufs Parlamentsgebäude wird die aktuelle Session im Bundeshaus unter die Lupe und auf’s Korn genommen. Alle Aufreger und Schlagzeilen werden satirisch be– und verarbeitet. Die Gäste der ersten Show sind handverlesen: Wer könnte den Stadt-Land-Graben besser zuschütten als das Frölein da Capo aus Willisau? Und wer kennt sich besser aus mit hohen Tieren als Dr. Prof. Bernd Schildger, Direktor des Tierparks Dälhölzli? Durch den Abend führt das bewährten Ensemble aus der Radioshow: Gastgeberin Lisa Catena, Matto Kämpf als lethargischer Bundesratsweibel und die Zürcher Slam-Queen Rebekka Lindauer.

Über Lisa Catena

Mit ihren Satire-Programmen tourt sie ununterbrochen durch die Schweiz und Deutschland, gewann den «Swiss Comedy Award», den «Kabarett Kaktus» und den «Stuttgarter Besen» in Silber. Wie man es von einer Schweizerin erwartet, ist sie pünktlich und unkompliziert. Allerdings auch komplett unneutral, schnell und politisch. Als einzige Frau im Deutschsprachigen Raum hostet Catena ihre eigene politische Satiresendung auf SRF 1. Als Kolumnistin schreibt sie für den Nebelspalter und das Thuner Tagblatt und ist Host der Talkshow «Die Klügere kippt nach».

Grosse Ehre für Lisa Catena

Die Berner Satirikerin erhält den mit 4’ooo Euro dotierten Förderpreis des Deutschen Kabarett-Preises 2019. Die Jury schreibt dazu: «Als Schweizerin mit italienischen Wurzeln bringt die Kabarettistin Lisa Catena eine erfrischende Aussensicht ins deutsche Kabarett. Angriffslustig und direkt stellt sie aktuelle politische Themen zur Diskussion und rückt die ein oder andere bekannte Wahrheit in einen gänzlich neuen Zusammenhang». Der Deutsche Kabarett-Preis ist einer der renommiertesten Kabarett-Preise im deutschsprachigen Raum. Bisher haben ihn erst zwei Schweizer erhalten: Das Duo Ohne Rolf und Andreas Thiel. Die Preisverleihung findet am 22. Dezember 2019 in der Tafelhalle in Nürnberg statt.

weniger lesen

«Die Satire-Fraktion» | Lisa Catena | 26. September und 19. Dezember 2019 | Casino Bern

Die Preisverleihung Deutschen Kabarett-Preis findet am 22. Dezember 2019 in der Tafelhalle in Nürnberg statt.

Kulturnachrichten

  • Bühne

    Theater Marie | Leitungswechsel

    Ab Herbst 2022 werden neue Gesichter das Theater Marie und die seit 2013 existierende Junge Marie ...

  • Bühne

    Kaufleuten Zürich | Iris Berben & Anke Engelke

    Iris Berben & Anke Engelke: Die erste Show war in drei Stunden ausverkauft.

  • Bühne

    Theater Basel | Stück Labor

    Die Autorin und Schauspielerin Anne Haug erhält das Stipendium für das Stück Labor Basel, das ...

  • Bühne

    Theater Casino Zug | Katrin Kolo neue Intendantin

    Katrin Kolo heisst die Hoffnungsträgerin des Theater Casino Zug, die neue Intendantin stellt nun ...

  • Bühne

    Ferien zu Hause? Mit Theater für zu Hause! | Mit Theater für zu Hause!

    Zum Start der Sommerferien geht die neue Webseite www. theaterfuerzuhause.ch von Schweizer Tanz- ...

Unser eMagazin

CLICK 2020/06
CLICK 2020/05
CLICK 2020/04

Wettbewerbe

5x2 Tickets | Spielfilm | Alice et le maire

5x2 Kino-Tickets | Spielfilm | Mare

3 Bücher | Der Held | Karl Rühmann | Verlag rüffer & rub

55 Streaming-Gutscheine | Biopic | Judy

4 Multipässe | Fantoche | 18. Int. Festival für Animationsfilm | Baden

25x2 Eintritte | Ausstellung | Federn – wärmen, verführen, fliegen | Gewerbemuseum Winterthur

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden