Player laden ...

Konzert Theater Bern | Ustrinkata

Publiziert am 09. Dezember 2012

Arno Camenisch hat Anfang Dezember für sein Buch «Ustrinkata» den Eidgenössischen Literaturpreis 2012 erhalten. In Bern erobert die Geschichte, die vom letzten Abend einer Stammtischrunde in ihrer Beiz erzählt, mit einem spielfreudigen Ensemble die Bühne.
Mehr lesen

Zum Stück
Über 60 Jahre hat die Tante die Dorfkneipe Helvezia geführt, doch heute gehen die Lichter aus. Zur Ustrinkata haben sich all jene versammelt, die einander das Leben lang kennen und das halbe Leben am Stammtisch der Helvezia verbracht haben. Die Stammtischkunden reden an diesem letzten Abend an gegen das Sterben und den Tod, der so viele schon geholt hat. Draussen regnet es, und drinnen versammeln sich die grossen Philosophen am kleinen Stammtisch, der ihrer Meinung nach genau in der Mitte der Welt liegt.

Der Autor
Der junge Bündner Autor Arno Camenisch hat mit «Ustrinkata» den dritten und letzten Teil seiner Bündner Trilogie veröffentlicht, kein eigentlicher Theatertext, jedoch in seiner Struktur ein zutiefst theatraler Text. In klassischer Einheit von Ort und Zeit lässt Camenisch dialogreich eine Dorfchronik entstehen, die heiter-melancholisch davon kündet, dass etwas unwiederbringlich vorbei ist. Die ganz eigene Sprache erhält durch romanische Einsprengsel den besonderen Sound eines Kunstdialekts. Anfang Dezember 2012 wurde Arno Camenisch für «Ustrinkata» mit dem Eidgenössischen Literaturpreis ausgezeichnet, der dieses Jahr zum ersten Mal verliehen wurde.

weniger lesen

Konzert Theater Bern | Vidmar 1 | Ustrinkata | Regie: Maria Ursprung | Mit: Marcus Signer, Stéphane Maeder, Margot Gödrös, Sophie Hottinger u.a. | Uraufführung: 9. Dezember 2012 | Weitere Vorstellungen bis 22. Februar 2013

1.1 Videobericht als Web-Movie
Sie können unsere Videos kostenlos mittels Embed-Code in Ihre Website einbinden. Regelmässiges und mehrmaliges Einbinden von art-tv Videos in eine andere Website als art-tv.ch bedarf unserer Zustimmung.

1.2 Web-Video auf Datenträger
Sie können einen unserer Web-Videos für 35.- Franken plus 5.- Handling auf einer CD bestellen. Es gelten dieselben Bestimmungen wie unter Punkt 1.1.

1.3 Videobericht hochauflösend
Möchten Sie den Bericht in Kinoqualität besitzen oder diesen weiterverarbeiten? Gerne erstellen wir für Sie eine Daten-DVD im gewünschten Format (MPG/DV o.ä.) für Fr. 250.- Franken. Ohne weitere Angaben erhalten Sie den Trailer im Formt DV Pal.

1.4 Kopie des Rohmaterials
In begründeten Fällen können wir Ihnen das gesamte Rohmaterial im gewünschten Format zur Verfügung stellen. Eine digitale Kopie kostet 280.- Franken*. Ist das Originalmaterial noch auf Digitalkassetten gespeichert kostet das Kopieren der ersten 100 Minuten (oder 2 DV-Bänder) insgesamt 280.- Franken, jede weitere Stunde derselben Produktion 50.- Franken*. Wünschen Sie ein anderes Format, oder haben Sie andere Fragen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

1.5 TV und Film
Für TV-Sender oder für Filmprojekte bestehen spezielle Regelungen, bitte kontaktieren Sie uns diesbezüglich. (+41 (0) 76 337 59 99)

Rechtliches
Der Bericht und das Videomaterial dürfen nur für den Eigenbedarf verwendet werden und nicht an Dritte abgegeben oder verkauft werden. Eine andere Einbindung in eine Website als über den Embed-Code ist u.U. kostenpflichtig. Die Tarife werden im Einzelfall ausgehandelt.

Preise exkl. MwSt

* Pflichtfeld

arttv Dossiers - Bühne

Tanzszene Schweiz

Unser eMagazin

CLICK 2022/stage/02
CLICK 2022/cinema/06
CLICK 2022/art/02

Kulturvermittlung unterstützen

Jetzt Mitglied werden